Dieses dekadente Zucchini-Gericht wird der Knaller des Sommers sein (sie sind auch im Winter großartig, wenn Sie Zucchini finden!). Die zarten Zucchinimedaillons werden mit Paprika, Knoblauch, Erdnuss und Zwiebelsauce gefüllt, zerschlagen und dann in einem leichten Kichererbsenteig goldbraun gebraten.


Gefüllte Zucchini mit Piamonte-Sauce (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

10

Zutaten

  • 2 große Zucchini
  • Ein paar Chilischoten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Tasse Erdnüsse
  • 4 Knoblauchzehen oder 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Zitrone, entsaftet
  • 3,5 Unzen Kapern (optional)
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Handvoll Koriander, fein gehackt
  • 1/2 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1 1/2 Tassen kaltes Wasser
  • 1 Esslöffel Reismehl

Vorbereitung

  1. Schneiden Sie den Kürbis in 1/4-Zoll-Medaillons.
  2. In eine mittelgroße Schüssel geben und mit 2 fein gehackten Knoblauchzehen, Zitronensaft, Pfeffer und etwas Salz abschmecken.
  3. Die Zucchini in Folie einwickeln und eine halbe Stunde marinieren lassen.
  4. In eine andere Schüssel das Kichererbsenmehl und 1 1/2 Tassen kaltes Wasser geben.
  5. Mischen Sie dies, bis es eine glatte Paste ohne Klumpen bildet.
  6. Fügen Sie den Rest der gehackten Knoblauchzehen, eine Handvoll Koriander und Salz zum Abschmecken hinzu. Gut umrühren und beiseite stellen.
  7. Das Reismehl auf einen separaten Teller legen und ebenfalls beiseite stellen.
  8. In einer Pfanne etwas Öl und dann Paprika, Zwiebeln und Schnittlauch dazugeben.
  9. Erdnüsse und etwas Salz in einen Mörser geben und mit einem Stößel zu einer Paste zerkleinern.
  10. Zum Schluss die Kapern und die Erdnusspaste zu den Paprikaschoten geben und alles gut umrühren. Nehmen Sie die Zucchini-Medaillons und formen Sie Sandwiches mit Pfefferpaste / Füllung.
  11. Nehmen Sie das 'Sandwich', tauchen Sie es in den Kichererbsenmehlteig und werfen Sie es dann in das Reismehl. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Ihre Zucchini verwendet wurden. Dann in reichlich heißem Öl anbraten.
  12. Entfernen Sie sie und legen Sie saugfähiges Papier auf, um überschüssiges Öl zu entfernen. Heiß servieren.