Dieser Kuchen steckt voller nahrhafter Zutaten, die gut für Ihren Körper sind! Bananen sind eine reiche Kaliumquelle, Zucchini sind kalorienarm, enthalten kein gesättigtes Fett und sind voller Mineralien und Vitamine. Hafer ist sehr ballaststoffreich und glutenfrei! Es ist mit einem cremigen Cashewglasur überbacken, der so gut ist, dass er es jetzt vielleicht sogar auf den Kuchen aus allen Geschmackstests schafft.


Zucchini-Bananen-Kuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 2 1/2 Tassen glutenfreier Hafer
  • 5 sehr reife Bananen
  • 1 große geriebene Zucchini (ca. eine halbe Tasse)
  • 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Apfelsauce (siehe Hinweise)
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 1/3 Tasse Bio-Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Handvoll gehackte rohe Mandeln oder andere Nüsse

Für das Citrus Cashew Frosting:

  • 1/2 Tasse Cashewnüsse 3-4 Stunden eingeweicht
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 1/2 Zitrone entsaftet
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver

Vorbereitung

  1. Ofen auf 355 ° F vorheizen.
  2. Die Bananen in einer Rührschüssel zerdrücken, Ahornsirup, Zucchini (wenn gerieben, das Wasser mit den Händen ausdrücken), Orangenschale, Kokosöl, Zimt, Backpulver, Vanille, Rosinen und Nüsse hinzufügen und umrühren Gut.
  3. Hafer in einen Mixer geben und unter Mehl mischen, mit nassen Zutaten in die Schüssel geben, Apfelmus dazugeben und umrühren, bis alles vermengt ist.
  4. Legen Sie Ihre Kuchenform oder Brotform mit Backpapier aus und legen Sie sie für 50 Minuten in den Ofen.
  5. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es heraus und lassen Sie es eine halbe Stunde in der Pfanne.
  6. In der Zwischenzeit alle Zuckerguss-Zutaten in den Mixer geben und cremig rühren und den Kuchen mit Zuckerguss bedecken.

Anmerkungen

Für eine halbe Tasse Apfelsauce zwei Pink Lady-Äpfel schälen, den Kern herausnehmen und in Quadrate schneiden. In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen und Äpfel dazugeben. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen oder bis es sehr weich ist. Wasser ablassen und vermengen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 3011 # Gesamtkohlenhydrate: 477 g # Gesamtfett: 108 g # Gesamtprotein: 58 g # Gesamtnatrium: 1377 g # Gesamtzucker: 241 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.