Gemüse Die Mandschurei ist ein beliebtes indochinesisches Gericht, das aus in Maismehl getauchten, frittierten und in Soße servierten Gemüsefleischbällchen hergestellt wird. In diesem Rezept werden sie eher gebraten als frittiert mit einer dicken, aromatischen Soße, die mit Ingwer, Knoblauch und Chili gewürzt ist. Servieren Sie dieses Lieblingsgericht mit einer Beilage gebratenem Reis.


Gemüse Mandschurei (vegan)

  • Milchfrei
  • Hohes Fieber
  • Vegan

Kochzeit

30

Zutaten

Für Gemüsemandschurei:

  • 1 Tasse Kohl, fein gehackt
  • 1/2 Tasse geriebene Karotte
  • 1/4 Tasse grüne Bohnen, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Schalotten / Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 2-3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Für die Soße:

  • 1-Zoll-Stück Ingwer, fein gerieben
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Tasse Schalotten, fein gehackt
  • 2 Teelöffel natriumarme Sojasauce
  • 1 Teelöffel grüne Chilisauce
  • 2 Esslöffel Tomatenketchup
  • 1 Tasse Wasser / Brühe nach Bedarf
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Vorbereitung

So machen Sie das Gemüse mandschurisch:

  1. Kombinieren Sie in einer Schüssel Kohl, Karotten, grüne Bohnen und Frühlingszwiebeln. Fügen Sie das Allzweckmehl, die Maisstärke, das Salz und den Pfeffer hinzu. Gut mischen. Die Menge der Mehle ist nicht viel - es ist nur das Gemüse zu binden, wenn Sie sie in Kugeln pressen. Das Verhältnis von Gemüse zu Mehl ist viel höher. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die mandschurischen Kugeln beim Braten nicht die Form behalten, fügen Sie mehr Mehl hinzu, um sie gut zu binden.
  2. Erhitzen Sie eine große Antihaft-Pfanne und geben Sie Öl hinzu. Fügen Sie ungefähr 1 Esslöffel der Gemüsemischung hinzu, die zu einer Kugel geformt ist, und braten Sie bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis alle Seiten gut gebräunt und durchgegart sind.
  3. Auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller legen und mit der restlichen Gemüsemischung wiederholen.

So machen Sie die Soße:

  1. Erhitze 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne, gib Ingwer und Knoblauch dazu und wenn sie wohlriechend sind, gib die gehackten Frühlingszwiebeln dazu und koche 3-4 Minuten lang oder bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit Wasser / Brühe mit Maisstärke verquirlen und beiseite stellen. Sobald die Frühlingszwiebeln gekocht sind, Sojasauce, Chilisauce, Tomatenketchup, Salz und Pfeffer unterrühren. 1 Minute kochen lassen.
  3. Als nächstes die Maisstärkemischung dazugeben und kochen, bis die Soße dick wird. Dies dauert ungefähr 2 Minuten.
  4. Mit gehackten Schalotten garnieren und mit gebratenem Reis servieren.

Anmerkungen

Macht 18-20 Gemüsebällchen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 259 # Gesamtkohlenhydrate: 59 g # Gesamtfett: 0 g # Gesamtprotein: 12 g # Gesamtnatrium: 712 g # Gesamtzucker: 22 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.