Inzwischen ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass Einhorn-Essen oder farbenfrohes Essen Instagram übernimmt. Diese einfachen Einhorn-Sushi-Donuts kombinieren zwei auffällige Food-Trends - Einhorn und Sushi-Donuts. Sushi-Reis wird mit Essig und etwas Zucker gewürzt und dann mit schönen Farben zum Leben erweckt. Der beste Teil? Diese enthalten keine Lebensmittelfarben, sondern sind mit natürlichen Zutaten gefärbt: Rübensauerkrautsaft, Kurkuma und Spirulina. Viel Spaß beim Zubereiten dieser wunderschönen 'Donuts'!


Unicorn Sushi Donuts (vegan, glutenfrei)

  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

6

Zutaten

Für den Sushi-Reis:

  • 1 Tasse ungekochter Sushi-Reis
  • 1 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Esslöffel Salz

Für den Unicorn Sushi Rice:

  • 1 1/2 Tassen Sushi-Reis, aufgeteilt in 3 Schalen
  • 1 Esslöffel Rübensauerkrautsaft oder Rübensaft
  • 1/3 Teelöffel Spirulina
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
vegane Rezepte der Dreifaltigkeit

Für die Beläge:

  • 1 / 2-1 Avocado, in dünne Scheiben schneiden
  • 2 Esslöffel Chipotle Mayo (Rezept unten)
  • Sesamkörner zum Garnieren und andere Beläge nach Wahl

Für den Chipotle Mayo:

  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse rohe Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht
  • 2 Esslöffel Adobo-Sauce, aus Dose Chipotle Peppers in Adobo
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz und mehr nach Geschmack

Dienen:

  • Ich bin Sauce oder Tamari
  • Nori-Quadrate

Vorbereitung

Sushi-Reis zubereiten:

  1. Spülen Sie den Sushi-Reis in einem feinen Sieb, bis das Wasser klar ist, ca. 2-3 mal. Stellen Sie den Reis in einen Reiskocher oder einen mittleren Topf mit Wasser und lassen Sie ihn 30 Minuten einweichen.
  2. Reis in einen Reiskocher oder ein Kochfeld geben. Zum Kochen Reis aufkochen, eingeweichten Reis zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten köcheln lassen. Nach dem Garen im Topf oder Reiskocher vom Herd nehmen (mit geschlossenem Deckel) und 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  3. Reisessig, Zucker und Salz in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze mischen und kochen, bis der Zucker geschmolzen ist, aber nicht mehr kocht. Die Essigmischung über den Reis gießen und unterheben. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

So machen Sie die Unicorn Sushi Donuts:

  1. Den Sushi-Reis gleichmäßig auf 3 Schüsseln (je 1/2 Tasse) verteilen, dann Kurkuma, Rübensaft und Spirulina (1 in jede Schüssel) verteilen. Falten Sie bis gleichmäßig kombiniert, versuchend, den Reis nicht zu breiig.
  2. Verteilen Sie den kalten Sushi-Reis nach dem Zufallsprinzip auf dem Donut-Tablett und achten Sie darauf, das mittlere Loch der Pfanne nicht zu bedecken. Drücken Sie den Reis nach unten, bis er fest sitzt, und drehen Sie die Pfanne dann um, um die Reisringe vorsichtig zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie den Reis mit einem Löffel lösen, bevor Sie ihn entfernen.
  3. Die Sushi-Donuts nach Belieben mit Avocado, Chipotle Mayo und schwarzem Sesam dekorieren und mit Sojasauce und einem Blatt Nori (optional) servieren.

So machen Sie den Chipotle Mayo:

  1. Geben Sie die Cashewnüsse und ihr Wasser in einen Mixer und mischen Sie sie ca. 30 Sekunden auf mittlerer Stufe. Dann drehen Sie sie auf. Mixen, bis sich die Sauce zwischen den Fingern nicht mehr körnig anfühlt.
  2. Fügen Sie die Chipotle-Adobo-Sauce und den Rest der Sauce Zutaten. Bis zur Einarbeitung mischen und nach Belieben salzen.