Tortas de aceite de oliva oder Olivenölkuchen stammen aus Sevilla, Spanien. Diese Kekse sind super dünn, knusprig, nicht zu süß, mit Anis und Sesam im Teig und mit Zucker bestreut. Sie sind nicht nur lecker, die Zutaten sind sehr einfach! Sie können sie mit Ihrer morgendlichen Tasse Kaffee oder Ihrem Nachmittagstee begleiten… oder sie einfach alleine essen.


Olivenölkuchen: Olivenölkuchen (vegan)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Ich bin frei
  • Vegan

Aufschläge

22 Kuchen

Kochzeit

10

Zutaten

  • Scant 1/3 Tasse extra leichtes Olivenöl
  • Eifer aus einer halben Orange und einer Limette
  • 1/3 Tasse plus 1 1/2 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Anislikör
  • 3 3/4 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Tassen Brotmehl
  • Eine Prise Salz
  • 1 Esslöffel Anissamen
  • 1 gehäufter Esslöffel Sesam
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Zucker zum Abstauben

Vorbereitung

  1. In einen kleinen Topf das Olivenöl mit der Orangen- und Zitronenschale geben. Die Hitze ist nur ein paar Sekunden lang, bei schwacher Hitze, und schalten Sie es aus, wenn es anfängt zu kochen. Vom Herd nehmen, die Schale entfernen und abkühlen lassen.
  2. Geben Sie das Wasser und den Anislikör in die Schüssel eines Küchenmixers. Fügen Sie das Öl hinzu und lösen Sie die Hefe auf.
  3. Mehl, Salz, Anissamen, Sesamsamen und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  4. Das Mehl mit den Flüssigkeiten in die Schüssel geben. Mit dem Paddelaufsatz kneten, bis er sich von der Schüssel löst und nicht mehr an Ihren Händen haftet. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie doppelt so groß werden.
  5. Ofen vorheizen auf 390 ° F. Legen Sie zwei Backbleche mit Backpapier oder Silikonbackmatten aus.
  6. Aus dem Teig kleine Teigkugeln formen. Mit der Hand und einem Nudelholz flach drücken, bis sie sehr dünn und fast durchscheinend ist. Legen Sie jeden Kuchen auf die Backbleche und bestreuen Sie ihn mit Zucker. 10-12 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Wenn Sie sehen, dass die Kuchen goldbraun sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Sie werden ein wenig weich sein, aber sie werden hart, wenn sie abkühlen.
  7. Auf Drahtgitter übertragen und abkühlen lassen.