Dein eigenes leckeres Kombucha zuzubereiten ist super einfach, nahrhaft und spart dir eine Menge Geld! Ich bin total begeistert von diesem scharfen und kohlensäurehaltigen Getränk.


Der einfache Weg, um Ihr eigenes Kombucha zu machen

  • Milchfrei
  • Gut Healthy
  • Vegan
Zitronenmelisse Sahne Vollwertkost

Zutaten

  • Koffeinhaltiger Rücken-, Weiß- oder Grüntee (5 TL loser Tee oder 5 Teebeutel)
  • 1 SCOBY *
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse einfaches Kombucha

Vorbereitung

  1. Mindestens 2 Liter Tee aufbrühen. Es kann schwarz, weiß oder grün sein, aber es muss geschmacksneutral sein.
  2. 1 Tasse Zucker im noch heißen Tee auflösen.
  3. Lassen Sie den Tee auf Körpertemperatur abkühlen oder fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, bis der Tee Körpertemperatur erreicht hat.
  4. Fügen Sie eine halbe Tasse einfachen Kombucha zusammen mit dem süßen Tee zu Ihrem großen Glas hinzu. Den SCOBY vorsichtig in das Glas geben und mit einem mit einem Gummiband befestigten Geschirrtuch abdecken. Dadurch kann das Kombucha atmen, aber es hält die Insekten und den Staub fern.
  5. Lagern Sie das Braukombucha an einem trockenen Ort, der weder direktem Licht noch Hitze ausgesetzt ist. Die Gärung ist sehr unterschiedlich und hängt von der Raumtemperatur und der Größe Ihres SCOBY ab. Nach 6 Tagen probieren Sie Ihr Kombucha täglich, um festzustellen, ob es fertig ist. Es ist nicht zu viel Kohlensäure, dass dieser Punkt, aber es sollte ein wenig süß und säuerlich sein, aber nicht Essig.
  6. Sobald es Ihrem Geschmack entspricht, gießen Sie das Kombucha vorsichtig in Flaschen. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem Sie die Kombucha mit etwas mehr Zucker, Honig, Ahornsirup, frischem Saft, aromatisiertem Tee, Kräutern oder was auch immer Ihr Herz begehrt würzen können. Sie können auch kontinuierlich Kombucha brauen, indem Sie das, was Sie verwenden möchten, abschütten und das große Glas mit dem zuckerhaltigen Tee auffüllen.
  7. Verschließen Sie die Flaschen und lassen Sie sie 1-3 Tage auf Ihrem Tresen stehen, um zu karbonisieren. Sie können sie jeden Tag öffnen, um das Gas freizusetzen und eine Explosion zu vermeiden.
  8. Sobald es mit Kohlensäure versetzt ist, in den Kühlschrank stellen und genießen.

Anmerkungen

* SCOBY ist eigentlich eine Abkürzung für Symbiotische Kolonie von Bakterien und Hefen. Mit jeder Charge Kombucha bildet sich ein neuer cremefarbener SCOBY auf der Oberfläche des Kombucha.