Wenn ich an glutenfreie Kekse denke, denke ich an einen milden Kartongeschmack und eine verkochte, knusprige Textur, die in meinen Träumen ein Keks-Monster erzeugt. Ich meine, würdest du nach so einem Keks von etwas anderem träumen als von einem weichen Keks, der in deinem Mund zergeht? Ich brauchte dringend etwas, um meine Meinung über glutenfreie Kekse zu ändern, und das ist es! Wenn Sie Ihre Zähne in das weiche Knirschen der Außenseite und in das cremige und warme Schokoladenzentrum eintauchen, haben Sie möglicherweise so viele Probleme wie ich, wenn Sie nicht alle Kekse selbst fertig stellen. Ich habe mich nicht nur der Herausforderung eines einfach herzustellenden Kekses gestellt, sondern auch festgestellt, dass es möglich ist, einen glutenfreien, verarbeitungsfreien, veganen und nicht rein nussigen Keks zuzubereiten, der trotzdem fantastisch schmeckt . Es gibt ein wenig Mandelmehl, aber nur genug, um die Konsistenz aufzuhellen und die glutenfreien Mehle zu einem kissenförmigen, fast kuchenartigen Schokoladenkeks zu verarbeiten. Dies sind wirklich die besten glutenfreien Schokoladenkekse.


Die besten Schokoladenkekse (vegan, glutenfrei)

  • Allergiefrei
  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

18-24 Kekse

Zutaten

Für die glutenfreie Mehlmischung:

  • 1 Tasse Hafermehl
  • 3/4 Tasse Naturreismehl
  • 1/2 Tasse Mandelmehl (kann durch eines der anderen Mehle oder ein anderes Nussmehl ersetzt werden)

Hinzufügen:

  • 1 Esslöffel Pfeilwurzstärke (oder Maisstärke)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel rosa Himalaya-Salz (normales Salz ist gut)
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Tasse Kokosnusszucker
  • 1/4 Tasse brauner Reissirup
  • 1/4 Tasse Kokosöl
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Wasser (oder was auch immer Milch Sie bevorzugen, um sie cremig zu machen, ich habe nur Wasser verwendet)
  • 1 Tasse Schokoladenstückchen
vegane Madeleine Kekse

Vorbereitung

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen (In meinem Ofen habe ich sie für 15 Minuten in einen kalten Ofen gestellt und ich habe sie geliebt! Probieren Sie beide Möglichkeiten, um Ihre Präferenz zu sehen).
  2. Mischen Sie die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge, und rühren Sie die trockenen Zutaten zusammen, bevor Sie die feuchte hinzufügen.
  3. Verwenden Sie einen Keksschöpfer oder einen Löffel und platzieren Sie die Kekse gleichmäßig auf dem Keksblatt. Diese Kekse verbreiten sich nicht viel, also zerschlagen Sie sie auf die gewünschte Größe.
  4. 13-15 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind.

Anmerkungen

Kühlen Sie diesen Teig nicht, es sei denn, Sie bereiten damit Eis, da dies eine leicht zähe Konsistenz ergibt. Hafermehl: Ich mag es, ganzen Hafer zu nehmen und ihn in meinem Vitamix zu mahlen, aber Sie können ihn im Supermarkt oder online kaufen, wenn er bereits gemahlen ist. Wenn Sie ein Mehl ersetzen müssen, senden Sie mir eine E-Mail auf meinem Blog.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 3614 # Gesamtkohlenhydrate: 516 g # Gesamtfett: 171 g # Gesamtprotein: 47 g # Gesamtnatrium: 193 g # Gesamtzucker: 193 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.