Dieses Süßkartoffeleis ist wie eine sommerliche Cousine des Herbstkürbiskuchens. Dieses cremige und dekadente Eis auf Cashewbasis ist scharf und kühl - niemand würde jemals vermuten, dass es tatsächlich Süßkartoffeln enthält! Ein Topping mit Pekannüssen rundet das Eis ab. Wenn Sie es spüren, fügen Sie einen Schuss Kokosnuss-Schlagsahne hinzu.



Süßkartoffeleis (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

6

Zutaten

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1 Tasse Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht, abgespült und abgetropft
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1/4 Tasse brauner Reissirup
  • 3 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Ahorn- oder Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Pekannüsse zum Garnieren
  • Bourbon, zum Garnieren (optional)


Vorbereitung

  1. In der Nacht, bevor Sie das Eis zubereiten, stellen Sie die Schüssel Ihrer Eismaschine in den Gefrierschrank.
  2. Ofen auf 400 ° F vorheizen. Stechen Sie mit einer Gabel ein paar Löcher in die Süßkartoffel, wickeln Sie sie in Folie und braten Sie sie etwa 40 Minuten lang, bis sie super zart ist. Abkühlen lassen.
  3. Die restlichen Zutaten in den Mixer geben und ein paar Mal zerkleinern. Sobald die Kartoffel abgekühlt ist, schälen Sie die Haut ab und geben Sie das Fruchtfleisch in die Mischung im Mixer und mixen Sie, bis es bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit super glatt und cremig ist.
  4. Stellen Sie die Mischung etwa eine Stunde lang in den Kühlschrank, um sie zu kühlen, bevor Sie sie durch Ihre Eismaschine laufen lassen. Auf diese Weise wird das Einfrieren in Ihrer Maschine beschleunigt, wodurch für jedes Eisrezept eine cremigere Textur entsteht.
  5. Sobald die Mischung schön kalt ist, lassen Sie sie gemäß den Anweisungen Ihrer Eismaschine laufen.
  6. Bis zum Verzehr in einen gefrierfesten Eisbehälter geben.
  7. Vor dem Schöpfen 10-15 Minuten auftauen lassen.
  8. Top mit Pekannüssen oder einem Schuss Bourbon, wenn gewünscht.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1307 # Gesamtkohlenhydrate: 150 g # Gesamtfett: 63 g # Gesamtprotein: 31 g # Gesamtnatrium: 1452 g # Gesamtzucker: 75 g (pro Portion) Kalorien: 218 # Kohlenhydrate: 25 g # Fett: 11 g # Protein: 5 g # Natrium: 242 g # Zucker: 13 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.