Dieses süße und cremige Couscous ist eine schöne Alternative zu Haferflocken. Es tröstet mit etwas Zimtgewürz und füllt auf jeden Fall eine energetisierende Weise aus! Top dieses Couscous mit etwas Banane, Erdbeeren und Nüssen für einen zusätzlichen Nährstoffschub.


Süßer Zimt-Couscous (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

266

Aufschläge

4

Zutaten

Für den Couscous:

  • 1 Tasse Couscous
  • 2 Tassen Hafermilch
  • 3-4 Esslöffel Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Zitronenschale

Für die Beläge:

  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Eine kleine Prise gemahlener Ingwer
  • 2 Datteln, gehackt
  • Gemischte Nüsse
  • Banane und Erdbeeren, geschnitten

Vorbereitung

  1. Geben Sie den Couscous in eine hitzebeständige Schüssel oder einen Behälter. Beiseite legen.
  2. Gießen Sie die Milch bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Topf. fügen Sie Zucker, Zimtstange und Zitronenschale hinzu (denken Sie daran, nur den gelben Teil der Haut zu verwenden, den weißen Teil zu verwerfen, um jegliche Bitterkeit zu vermeiden). Etwas umrühren, um den Zucker aufzulösen.
  3. Die Milch zum Kochen bringen, den Zimt und die Zitronenschale entfernen und die heiße Milch mit dem Couscous über die Schüssel gießen. Die Schüssel nicht umrühren, abdecken und bis zu 10 Minuten ruhen lassen, oder bis die Flüssigkeit fast vollständig eingezogen ist, aber immer noch cremig und saftig.
  4. Mit etwas Zimt und Ingwer bestreuen, umrühren und mit Ihren Lieblingsnüssen, gehackten Datteln und ein paar Scheiben Banane und Erdbeeren belegen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1062 # Gesamtkohlenhydrate: 229 g # Gesamtfett: 3 g # Gesamtprotein: 28 g # Gesamtnatrium: 17 g # Gesamtzucker: 78 g Pro Portion: Kalorien: 266 # Kohlenhydrate: 57 g # Fett: 1 g # Protein: 7 g # Natrium: 4 mg # Zucker: 20 g Berechnung ohne Nüsse, Bananen oder Erdbeeren. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.