Dieses Erdbeer-Mousse enthält nur 3 pflanzliche Zutaten, ist also super einfach zuzubereiten und kann in weniger als zehn Minuten geschlagen werden. Vielleicht fünf, je nach Ihren Fähigkeiten beim Schneiden von Erdbeeren. Sie werden niemals feststellen können, dass dieses Mousse Tofu enthält. Die Agave und die Erdbeeren maskieren den sojaähnlichen Geschmack des Tofus gut, aber die Textur des Mousses ist wunderbar perfekt: glatt, weich und unglaublich leicht, was es zu einer großartigen Alternative zu Schokoladenmousse macht, wenn Sie das finden zu magenlastig.


Erdbeermousse (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 2 Tassen Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen fester Tofu, abtropfen lassen
  • 3 Esslöffel Agavensüßstoff
  • Geriebene / rasierte dunkle milchfreie Schokolade zum Servieren
  • Ein paar Erdbeeren zum Servieren

Vorbereitung

  1. Mischen Sie zuerst die Erdbeeren; Wenn sie sich in eine Fruchtpaste verwandelt haben, fügen Sie den Tofu in kleinen Stücken hinzu.
  2. Wenn das Mousse so stark eingedickt ist, dass es sich nicht mehr zu vermischen scheint, geben Sie den Agavensirup hinzu. Aufgrund der dicken Konsistenz mischt es sich nur langsam, aber so soll es sein.
  3. Wenn die Mousse vollständig glatt ist, den Mixer anhalten und in 4 Weingläser füllen.
  4. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen. für eine feste schaumartige textur über nacht kalt stellen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 540 # Gesamtkohlenhydrate: 56 g # Gesamtfett: 22 g # Gesamtprotein: 43 g # Gesamtnatrium: 63 g # Gesamtzucker: 42 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.