Knusprig und von außen leicht golden, von innen zäh mit der perfekten Mischung aus Schärfe, Rauchigkeit und Süße, sind diese schwarzen Bohnen-Burger Liebe auf den ersten Blick. Während einige gesunde Gerichte möglicherweise nicht als ausreichend füllend angesehen werden, liefert dieser Burger lang anhaltende, köstliche Energie! Übersteigen Sie sie mit einem großzügigen Schuss Chili-Sauce für einen besonders würzigen Kick oder einem Schuss veganer Sauerrahm, wenn Sie stattdessen die Hitze ein wenig drosseln möchten.



Sriracha Black Bean Burgers (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

6

Kochzeit

20

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen schwarze Bohnen, gekocht
  • 1/2 Tasse Hafermehl oder Vollkornmehl
  • 2-3 Esslöffel Sriracha
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 3/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano oder Petersilie
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Nuss- oder Samenbutter oder Olivenöl
  • 1 Esslöffel geräucherter Paprika (optional)
  • 3/4 Tasse Mais (abgetropft und gespült bei Verwendung von Dosen)
  • 6 Vollkornburgerbrötchen und Belag nach Wahl


Vorbereitung

  1. Alle Zutaten bis auf den Mais in einer Küchenmaschine mischen und pudern lassen, bis sie kompakt sind.
  2. Wenn Sie mehr Wasser hinzufügen möchten, möchten Sie eine teigartige Konsistenz.
  3. Den Mais untermischen, abschmecken und die Gewürze nach Belieben anpassen.
  4. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus und formen Sie den 'Teig' in sechs Pastetchen auf dem Blatt.
  5. Backen Sie bei 350 ° F für ungefähr 15-20 Minuten, bis die Pastetchen fest werden und ein wenig golden und knusprig an den Rändern erhalten.
  6. Mit Ihren Lieblingsbelägen servieren.