Spiralisiertes Gemüse ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Pasta zu reparieren und Kohlenhydrate zu reduzieren. Diese Kürbis-Spaghetti bestehen aus dicken Kürbisnudeln, die in einem duftenden Salbeipesto aus rohen Kürbiskernen und Mandeln mit einem Hauch frischer Petersilie geworfen werden. Mit frischen Salbeiblättern und einer Prise Hefe bestreuen.


Kürbis-Spaghetti mit Salbei-Pesto (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Hohes Fieber
  • Low Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

2

Zutaten

  • 10,6 Unzen Squash nach Wahl
  • 20 frische Salbeiblätter
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1/4 Tasse rohe Mandeln
  • 2 Teelöffel Nährhefe
  • Etwa eine viertel Tasse Olivenöl extra vergine
  • Ein paar Esslöffel Wasser nach Bedarf
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Vorbereitung

  1. Spiralisieren Sie den Kürbis. Leicht salzen, ein paar Tropfen Zitronensaft dazugeben, umrühren und einwirken lassen.
  2. Bereiten Sie das Pesto vor, indem Sie alle anderen Zutaten außer Olivenöl und Wasser in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Fügen Sie nach und nach Olivenöl und Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.
  3. Die Spaghetti mit Pesto vermengen und sofort servieren.