Diese würzigen Süßkartoffelfalafel sind leicht und weich und machen das perfekte Mittagessen, Snack oder Abendessen! Sie sind auch ölfrei und mit Eiweiß beladen! Sie werden mithilfe einer Küchenmaschine zusammengemischt, sodass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, Zutaten zu hacken, und sie passen perfekt zu fast allem. Also, werfen Sie sie auf einen Stapel Ihres Lieblingsgemüses und genießen Sie!


Würzige Süßkartoffelfalafel (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Hohes Fieber
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ölfrei / fettarm
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen
vegetarische Ananaspizza

Aufschläge

12-15

Kochzeit

35

Zutaten

Für die Falafel:

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (ca. 1 Tasse, püriert)
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 2 Tassen)
  • 1 große Handvoll Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer (mehr, wenn Sie es würziger mögen!) 1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1/4 Tasse Vollkornmehl oder glutenfreies Mehl

Für die Avocadosauce:

  • 2 Avocados
  • 1 kleine Handvoll Koriander
  • 2 Esslöffel Veganer Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Für den Salat:

  • Sonnenblumensprossen
  • Kalamata-Oliven
  • Eingelegter Rotkohl (oder normaler Rotkohl)
  • Radieschen

Vorbereitung

  1. Kochen Sie Ihre Süßkartoffel in der Mikrowelle oder im Ofen, bis sie weich ist. Etwa 4 Minuten in der Mikrowelle oder 30 Minuten im Ofen bei 400 ° F.
  2. Entfernen Sie die Süßkartoffel von der Haut und legen Sie die Kartoffel in eine Küchenmaschine. Den Backofen auf 350 ° F vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Die Kichererbsen abgießen, abspülen und zusammen mit den restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben. Mixen, bis ein dickes Püree entsteht.
  4. Probieren und anpassen, wenn mehr Salz, Pfeffer und Gewürze benötigt werden. Rollen Sie den Teig mit den Händen in kleine Kreise und legen Sie ihn auf das Backblech. Legen Sie Ihre Falafel in den Ofen und backen Sie sie 30-35 Minuten lang, bis sie goldbraun ist.
  5. Für die Avocadosauce alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine cremig rühren.
  6. Falafel mit etwas Salat und Avocadosauce servieren.