Diese Soba-Nudelschale ist die perfekte Mahlzeit für einen sonnigen Tag, da sie leicht, herzhaft und gesund ist. Die Soba-Nudeln werden perfekt zubereitet und dann mit Pilzen, Karotten, Frühlingszwiebeln und Sesamsamen geworfen. Anschließend wird alles mit einer würzigen fischlosen Fischsauce überzogen, die Sie in nur wenigen Minuten zubereiten können.


Soba-Nudelschale mit hausgemachter Fischsauce (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

1

Zutaten

Für die Fischsauce:

  • 1 Esslöffel Miso weiß
  • 1 Esslöffel Tamari
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel frischer Ingwer, gehackt
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Für die Nudelschale:

  • 1 Portion Soba-Nudeln
  • 1 1/4 Unzen Enoki-Pilze, Enden abgeschnitten
  • 1/2 mittelgroße Karotte, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Brunnenkresse oder Grünkohl (wenn Sie Grünkohl verwenden, reißen Sie ihn in mundgerechte Stücke)
  • 1 Teelöffel Sesam
chilenische Hirtenpastete

Vorbereitung

  1. Alle Zutaten für die Sauce in ein Glas geben, den Deckel schließen und kräftig schütteln, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  2. Einen großen Topf Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  3. Fügen Sie Soba-Nudeln hinzu und kochen Sie sie, bis sie zu 90 Prozent fertig sind.
  4. Wenn die Soba-Nudeln fast gar sind, geben Sie die Pilze und Karotten ins Wasser und rühren Sie sie vorsichtig um.
  5. Kochen Sie dies für weitere 2-3 Minuten.
  6. Lassen Sie die Nudeln, Pilze und Karotten in einem Sieb abtropfen und lassen Sie sie 20-30 Sekunden lang durch lauwarmes Leitungswasser laufen. Lassen Sie das Wasser vollständig abtropfen.
  7. In eine große Rührschüssel die Brunnenkresse und die abgetropften Nudeln geben.
  8. Über die Sauce gießen und alles vorsichtig umrühren - Sie möchten, dass alle Nudeln und Gemüse in der Sauce vollständig bedeckt sind.
  9. Nudeln in eine Schüssel geben und vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen.