Lasagne kann nur eines der ultimativen Komfortlebensmittel sein ... herzhaftes, saftiges Gemüse zwischen Nudeln? Himmel! Diese Version ist gesund und dennoch absolut zufriedenstellend - Vollkorn-Lasagnennudeln, Tofu, Linsen und Auberginen verleihen diesem Nudelgericht einen kräftigen Biss und einen fantastischen Geschmack.


Show-Stop-Lasagne mit Linsen und Auberginen (vegan)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Vegan

Zutaten

  • 8 ungekochte Vollkorn-Lasagne-Nudeln
  • 1/2 Tasse Beluga Linsen (Trockengewicht)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 große Aubergine
  • 1 Tasse frischer Spinat
  • 14 Unzen Seidentofu
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian oder andere Kräuter nach Ihrem Geschmack
  • 1 Tasse plus 2 Esslöffel Sojamilch
  • 1/2 Esslöffel Pfeilwurzel
  • 1 frische Tomate
  • Salz
  • Pflanzenöl

Vorbereitung

  1. Ofen auf 355 ° F vorheizen. Die Aubergine waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit Salz würzen und in eine Auflaufform geben, mit etwas Pflanzenöl (zB Olivenöl) beträufeln. 30 Minuten backen oder bis die Aubergine weich und dunkelbraun ist.
  2. Die Linsen abspülen, in einen Suppentopf geben und mit einer Tasse Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz. Mit der Aubergine mischen.
  3. Eine kleine Menge Pflanzenöl (ca. 1 Teelöffel) in einer tiefen Pfanne erhitzen. Den Spinat in die Pfanne geben, mit Salz würzen und unter Rühren 2-3 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  4. Den seidenen Tofu mit Rosmarin und einer Prise Salz in einem Mixer mischen oder einfach mit einer Gabel zerdrücken. Und jetzt ist es Zeit, die Lasagne zu arrangieren!
  5. Ofen vorheizen auf 390 ° F. Den Boden einer tiefen Auflaufform mit Pergament belegen und mit Öl bestreuen.
  6. Legen Sie zwei Lasagnennudeln so nebeneinander, dass kein Spalt zwischen ihnen entsteht.
  7. Die Hälfte der Linsen-Auberginen-Mischung auf die Lasagne geben. Machen Sie es glatt. Als nächstes gießen Sie 1/3 des Tofus. Ich benutzte einen Esslöffel, um den Tofu einzugießen. Ich habe die Rückseite des Löffels benutzt, um den Tofu gleichmäßig zu verteilen.
  8. Die erste Schicht mit zwei Lasagnennudeln bedecken. Den Spinat darüber geben. Glätten und mit 1/3 des Tofus bedecken.
  9. Auch diese Schicht mit zwei Lasagnanudeln bedecken. Gießen Sie die restliche Mischung aus Linsen und Auberginen, gefolgt vom Rest des Tofus. Mit den letzten Nudeln bedecken.
  10. Bereiten Sie Soja-Bechamel zu. Dazu zuerst ein Glas Sojamilch in einem kleinen Topf langsam zum Kochen bringen. Die Pfeilwurzel in 2 EL kalter Sojamilch einrühren und diese Mischung in die kochende Milch gießen.
  11. Unter ständigem Rühren die Sauce auf die Konsistenz von Bechamel bringen. Es dauert nur ein paar Minuten. Pfeilwurz ist ein starkes Verdickungsmittel und wirkt sehr schnell.
  12. Die Bechamel auf die Lasagne geben.
  13. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und auf die Lasagne legen. Mit Salz.
  14. Die Lasagne in den vorgeheizten Ofen geben und 45 Minuten backen. Den Backofen ausschalten und die Lasagne weitere 15 Minuten ruhen lassen.
  15. Nehmen Sie die Lasagne aus dem Ofen und lassen Sie sie eine Weile stehen, bevor Sie sie in Portionen schneiden.

Anmerkungen

Sie können Seidentofu in diesem Rezept durch festen Tofu mit etwas Sojamilch ersetzen (geben Sie die Milch nach und nach hinzu, damit die Tofumischung nicht versehentlich zu flüssig wird). Das Bechamel kann aus jeder pflanzlichen Milch wie Hafer oder Mandel hergestellt werden.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1548 # Gesamtkohlenhydrate: 252 g # Gesamtfett: 19 g # Gesamtprotein: 83 g # Gesamtnatrium: 278 g # Gesamtzucker: 28 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.