Diese dekadente Torte ist der perfekte Leckerbissen für eine Tasse schwarzen Kaffee oder zum Knabbern nach einem leichten Abendessen. Brombeeren und Rosmarin verbinden sich wunderbar zu einer einzigartigen und verlockenden Geschmackspalette, während die saure Sahne dem Kuchen eine satte, dichte Feuchtigkeit verleiht, für die man sterben muss.


Rosmarin-Brombeer-Zitronen-Bundt-Kuchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
rohes Falafelrezept

Aufschläge

1-6

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver 1 1/2 Tassen frische oder gefrorene Brombeeren
  • 8 Esslöffel vegane Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel goldenes Flachsmehl
  • 6 Esslöffel heißes Wasser
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Zitrone, geschält
  • 1/2 Tasse vegane saure Sahne
  • 3 Federn frischer Rosmarin
  • 2 Esslöffel Brombeerpüree
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • Puderzucker
  • Mandelmilch

Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie das Flachsmehl mit dem heißen Wasser und lassen Sie es etwa 5 Minuten stehen, um es einzudicken.
  2. Die vegane Butter mit dem Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und locker sind. Dies sollte ca. 3-5 Minuten dauern.
  3. Das Mehl mit Backpulver und Salz sieben und beiseite stellen. Wenn Ihre Brombeeren so gigantisch sind wie meine, schneiden Sie sie in zwei Hälften.
  4. Sobald die Crememischung fertig ist, fügen Sie das Flachsmehl hinzu und mischen Sie alles gut. Fügen Sie den Vanilleextrakt, die Zitronenschale und den gehackten Rosmarin hinzu und mischen Sie alles gut.
  5. Fügen Sie die gesiebte Mehlmischung auf einmal hinzu und mischen Sie, bis alles gerade kombiniert ist. Fügen Sie die vegane saure Sahne hinzu und mischen Sie gut.
  6. Die Brombeeren unterheben, den Teig in eine gut gefettete 6-Tassen-Pfanne gießen und 20 Minuten backen.
  7. Drehen Sie dann die Ofentemperatur für die verbleibende Backzeit auf 325 ° F herunter. Die gesamte Backzeit sollte etwa 45-55 Minuten betragen oder wenn ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Kühlen Sie den Kuchen ab, bis Sie die Pfanne berühren können, ohne sich die Finger zu verbrennen. Entformen Sie ihn dann auf einem Kühlgestell, um ihn vollständig abzukühlen.
  9. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Zuckerglasur vor, indem Sie den Puderzucker mit der Mandelmilch und dem optionalen Brombeerpüree- und Zitronenextrakt kombinieren, bis Sie die gewünschte Konsistenz haben.
  10. Den abgekühlten Kuchen glasieren und servieren.