Dieses Rezept ist ein bisschen praktischer, aber es lohnt sich auf jeden Fall, besonders wenn Sie es mit jemandem teilen möchten, der etwas Besonderes ist. Fühlen Sie sich frei, geröstete Sonnenblumenkerne anstelle der Pinienkerne durch eine nussfreie Option zu ersetzen (obwohl ich diese Version nicht getestet habe). Frische Kräuter und Tomaten glänzen in diesem sommerlichen Frühstück, Brunch oder jederzeit Gericht.


Gebratene Tomaten-Kräuter-Quiche (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Kalorien

258

Aufschläge

8

Kochzeit

40

Zutaten

Für die gerösteten Tomaten:

  • 2 Pfund Gewächshaus oder Pflaume oder Tomaten am Rebstock
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1/2 Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • Eine Prise Koriander (optional)
vegane Erdbeer-Rhabarber-Torte

Für die Kruste:

  • 1 Esslöffel gemahlener Leinsamen plus 3 Esslöffel warmes Wasser
  • 1 1/2 Tassen Haferflocken
  • 1/2 Tasse Pinienkerne oder Walnüsse (Walnüsse sind deutlich günstiger, aber genauso gut)
  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1/2 Teelöffel feinkörniges Meersalz
Rezept für marinierte Kartoffeln

Für die Füllung:

  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • Ich schien
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 15-Unzen-Paket extra fester Tofu
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Schnittlauch
  • 1/2 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 3/4 Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • Gebrochener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung

So machen Sie die gerösteten Tomaten:

  1. Ofen auf 400 ° F vorheizen und zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Die Tomaten waschen und mit einem Paarungsmesser den Stiel ausschneiden. Schneiden Sie die Tomaten in etwa ¾ cm dicke Scheiben. Die Tomaten mit den restlichen Zutaten in eine große Schüssel geben und überziehen.
  3. Die Tomaten in einer Schicht auf die vorbereiteten Backbleche legen und 20 Minuten faltig rösten. Nehmen Sie es aus dem Ofen und stellen Sie die Hitze auf 350 ° F, um die Kruste zu garen.

Um die Kruste zu machen:

  1. In einer kleinen Schüssel Flachs und Wasser verquirlen und beiseite stellen.
  2. In einer Schüssel einer Küchenmaschine den Hafer und die Nüsse so lange zermahlen, bis sie einem Mehl ähneln. Fügen Sie das Flachs-Ei, Salz und Öl hinzu. Rühren Sie bis zum größten Teil kombiniert und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu. Der Teig sollte zusammenkleben, wenn Sie ihn kneifen.
  3. Übertragen Sie den Teig gleichmäßig über den Boden der Kuchenform. Ausgehend von der Mitte der Schale drücken Sie die Mischung gleichmäßig in die Pfanne und arbeiten Sie sich an den Seiten der Pfanne nach außen vor. Stechen Sie mit einer Gabel ein paar Gabellöcher in den Teig, damit Ihre Tortenkruste nicht explodiert.
  4. Backen Sie die Kruste bei 350 ° F für 14-16 Minuten oder bis sie sich golden und fest anfühlt. Wenn die Kruste fertig ist, drehen Sie die Hitze auf 375 ° F und lassen Sie die Kruste abkühlen, während Sie die Füllung vorbereiten.

Um die Füllung zu machen:

  1. Tofu abtropfen lassen, abspülen und senkrecht halbieren. Wickeln Sie die beiden Tofu-Stücke in Papiertücher oder ein sauberes Geschirrtuch und geben Sie etwas Gewicht mit einem schweren Buch nach oben oder verwenden Sie eine Tofu-Presse.
  2. Schneiden Sie den dunkelgrünen Stiel des Lauchs ab und werfen Sie ihn weg. Den Lauch der Länge nach halbieren, aber die Wurzelspitze im Takt lassen, damit der Lauch noch in einem Stück ist. In Halbmonde hacken und in eine mit Wasser gefüllte Schüssel geben. Lauch umschwenken und abtropfen lassen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abtrocknen und beiseite stellen. Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, den Lauch dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Wenn der Lauch zu schnell bräunt, drehen Sie die Hitze herunter. Für dieses Rezept sollte der Lauch nur weich und nicht braun sein. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen. Die Lauch-Knoblauch-Mischung vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Den gepressten Tofu mit Zitronensaft und Hefe in eine Schüssel einer sauberen Küchenmaschine geben. Verarbeiten Sie den Tofu, bis er vollständig glatt und cremig ist. Fügen Sie einen Schuss ungesüßter Mandelmilch hinzu, um den Tofu bei Bedarf zu unterstützen. Wischen Sie die große Schüssel für die Tomaten aus und fügen Sie die Tofumischung hinzu. Den Rest der Füllungszutaten in die Schüssel geben und mit einem Spatel mischen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Die Tofumischung mit einem Spatel gleichmäßig in die vorbereitete, abgekühlte Kruste verteilen. Top mit den halb gerösteten Tomaten und 35-40 Minuten backen, bis die Kruste golden ist. Lassen Sie die Quiche 15 Minuten ruhen, bevor Sie sie hineinschneiden. Top mit den kleinen Basilikumblättern, schneiden und servieren.

Anmerkungen

Dieses Rezept wurde von Zuhause in der Vollwertküche übernommen: Die Kunst des guten Essens zelebrieren


Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2063 # Gesamtkohlenhydrate: 148 g # Gesamtfett: 133 g # Gesamtprotein: 93 g # Gesamtnatrium: 3859 g # Gesamtzucker: 36 g Pro Portion: Kalorien: 258 # Kohlenhydrate: 19 g # Fett: 17 g # Protein: 12 g # Natrium: 482 mg # Zucker: 5 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.