Nom! Dies ist ein einfaches, sauberes Gericht, das Sie mit positiver Energie, Vitaminen, Nährstoffen und Freude erfüllen wird. Ich habe immer ein riesiges Lächeln im Gesicht, wenn ich rohe Gemüsenudeln esse, weil… na ja… sie mich glücklich machen.


Rohe Regenbogennudeln mit pikanter Erdnusssauce (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
glutenfreie vegetarische Wurst

Aufschläge

1-2

Zutaten

Nudeln
  • 1 süßer roter Pfeffer
  • 2 Zucchini
  • 1 Karotte
Erdnusssoße
  • 1 Esslöffel rohe Dschungelerdnussbutter
  • 1 Esslöffel Miso
  • Saft aus ½ Zitrone
  • 2 Termine
  • Chilipulver nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Nährhefe (optional)
  • 1 Teelöffel schwarzer Sesam (optional)
  • Wasser oder Orangensaft nach Bedarf
Garnierung
  • ¼ Korianderblätter
  • 6 rohe Oliven halbieren
  • 1 Esslöffel Hanfsamen

Vorbereitung

  1. Für die Herstellung der Nudeln: Das Gemüse der Länge nach auf einer Mandoline oder einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden, in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.
  2. Soße zubereiten: Alle Zutaten glatt rühren und bei Bedarf Wasser oder Orangensaft hinzufügen, um die Soße cremig zu machen.
  3. Montage: Gießen Sie die Sauce auf die Nudeln und gleichmäßig überziehen. Warten Sie einige Minuten, bis sich die Aromen entwickelt haben, und bestreuen Sie sie dann mit Hanfsamen, rohen Oliven und Korianderblättern.