Diese köstliche, rohe, vegane Lasagne wird aus Pilzfleisch, goldenem Zucchinikäse, Knoblauch-Kräuter-Tomatensauce und Auberginen- / Zucchini-Nudel-Schichten hergestellt. Lassen Sie sich nicht davon abhalten, dass es vier Schichten gibt! Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept, da Sie, sobald alles vorbereitet ist, nur die Schichten zusammensetzen und in den Ofen oder den Dörrapparat geben müssen.



Rohe Lasagne mit Pilzfleisch und Zucchinikäse (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Low Carb Vegan
  • Vegane Rohkost
  • Vegan
  • Ohne Weizen
  • Vollwertrezepte

Kalorien

788

Zutaten

Für die Nudeln:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini


rohes veganes Brot ohne Dörrgerät

Für die Tomatensauce:

  • 4 Tomaten, vorzugsweise Romas, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse frisches Basilikum
  • 1/2 Tasse frische Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Pfefferkorn
  • Eine Prise Salz

Für das Pilzfleisch:

  • 4 Tassen Crimini-Pilze
  • 2 Esslöffel Tamari oder Sojasauce
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Rosmarin


Für den Zucchinikäse:

  • 1 Tasse goldene Zucchini, geschreddert
  • 1/4 Tasse Nährhefe
  • 1/4 Teelöffel Salz

Vorbereitung

So machen Sie die Nudeln:

  1. Die Auberginen schälen und in gleichmäßige 1/4-Zoll-Streifen schneiden, am besten mit einer Mandoline.
  2. Schneiden Sie die Zucchini in gleichmäßige 1/4-Zoll-Streifen.
  3. Legen Sie die Nudeln flach auf das Dörrblatt oder das mit Backpapier ausgekleidete Backblech. Sie können die Oberfläche auch ölen, wenn Sie den Ofen benutzen.
  4. Streuen Sie ein wenig Salz darüber.

So machen Sie die Tomatensauce:

  1. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in Scheiben schneiden und flach legen. Die Kräuter darüber geben.

Pilzfleisch zubereiten:

  1. Werfen Sie alle Zutaten in die Küchenmaschine und mischen Sie, bis es Hackfleisch ähnelt.
  2. Legen Sie es flach und so weit wie möglich auseinander.

Zucchinikäse zubereiten:

  1. Zucchini zerkleinern und in eine kleine Rührschüssel geben.
  2. Fügen Sie die Nährhefe und das Salz hinzu, und mischen Sie zusammen.
  3. Legen Sie es flach und so weit wie möglich auseinander.

Dehydrieren oder backen:

  1. Trocknen Sie alle Bleche 1-2 Stunden lang bei etwa 135 Grad oder backen Sie 1-2 Stunden lang bei der niedrigsten Temperatur. Überprüfen Sie dies regelmäßig. Wenn Ihr Backofen eine Konvektionseinstellung hat, verwenden Sie diese.

Zusammensetzen:

  1. Alle Zutaten schichten und servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 788 # Gesamtkohlenhydrate: 104 g # Gesamtfett: 29 g # Gesamtprotein: 41 g # Gesamtnatrium: 2035 g # Gesamtzucker: 47 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.