Diese Sauce ist super einfach, würzig und lecker. Piri Piri bedeutet auf Suaheli Pfeffer, und diese Sauce besteht aus Peperoni, Zitrusfrüchten, Zitrone, Zwiebeln, Kräutern und vielem mehr. Hier wird es als Kick-in-the-Pants-Marinara auf Fladenbrot verwendet, mit etwas Cashew-Aufstrich oder veganem Frischkäse zum Abkühlen.


Piri Piri Pfeffersauce (vegan)

  • Milchfrei
  • Kein raffinierter Zucker
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan

Zutaten

Für die Soße:

  • 1 große rote Paprika, entkernt und entkernt
  • 1 oder 2 Vogelaugen-Chilis, entkernt und entkernt
  • Großzügige Handvoll Zuckerpflaumentomaten (das Äquivalent einer mittelgroßen regulären Tomate)
  • 1 kleine rote Zwiebel, geschnitten, geschält und geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/2 Teelöffel geräuchertes Meersalz
  • 1 gehäufter Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel getrocknete Oreganoblätter oder 2 Teelöffel frischer Oregano
  • 2 Teelöffel doppelt konzentrierte Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Traubenkernöl
  • Saft aus 1 Zitrone

Für die Pit-Zas:

  • 8 8-Zoll-Vollkornbrot oder normales veganes Fladenbrot
  • 1/2 Tasse veganer Frischkäse
  • 2 Teelöffel Miso weiß
gekühlte Bohnenpizza

Für das Richtfest:

  • Getrocknete Kalamata-Oliven, entkernt und gehackt
  • Weiche sonnengetrocknete Tomaten, gehackt
  • Paprika nach Belieben
  • Dünn geschnittene Champignons nach Belieben
  • Frische Kräuter nach Wunsch

Vorbereitung

Soße zubereiten:

  1. Geben Sie Paprika, Chili, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Paprika, Oregano, Tomatenmark, Olivenöl und Zitronensaft in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Bis zum Zusammenfügen verarbeiten und größtenteils glatt.
  2. In einen großen Topf geben und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Sobald die Mischung zu sprudeln beginnt, senken Sie die Hitze und kochen Sie sie 30-35 Minuten auf mittlerer Stufe, wobei Sie gelegentlich umrühren. Stellen Sie die Hitze nach Bedarf ein. Die Mischung sollte die meisten Säfte verlieren und ziemlich dick sein. Beiseite legen.

So machen Sie die Pit-Zas:

  1. Ich benutze den Broiler gerne, um das Folgende zu tun, aber Sie müssen wirklich die Gruben im Auge behalten, damit er funktioniert, ohne sie zu verbrennen. Alternativ können Sie den Backofen auf 425 ° F vorheizen.
  2. Legen Sie die Fladenbrote auf ein Backblech. Kombiniere den Aufstrich mit dem Miso und rühre gut um, um ihn gründlich zu kombinieren. 1 Esslöffel gleichmäßig auf jedes Fladenbrot geben. Top mit 1 1/2 Esslöffel Piri Piri Sauce.
  3. Tragen Sie die Beläge, die gleichmäßig gekocht werden müssen, auf jedes Fladenbrot auf.
  4. Bei Verwendung des Broilers dauert das Backen ca. 5 Minuten. Wenn Sie den normalen Backofen benutzen, dauert dies ungefähr 10 Minuten. Behalten Sie ein wachsames Auge, egal für welche Methode Sie sich entscheiden.

Anmerkungen

Es wird Piri Piri Sauce übrig sein. Verwenden Sie es, um weitere Pit-Zas zuzubereiten, oder servieren Sie es mit Bratkartoffeln, Gemüse und mehr. Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Celine Steen. Copyright 2017 bei Page Street Publishing Co. Fotografiert das Copyright 2017 bei Celine Steen. https://www.amazon.com/Bold-Flavored-Vegan-Cooking-Plant-Based/dp/1624143903/?tag=onegrepla-20