Lust auf etwas Scharfes, Scharfes, Elegantes und Proteinreiches? Dieses Tempeh-Rezept ist da, um Ihre Sehnsucht zu stillen! Diese Kebabs sind auch so einfach zuzubereiten - spießen Sie einfach alles auf einen Stock und lassen Sie sich grillen!


Pikante temporäre Kebabs (vegan)

  • Vegan

Aufschläge

6-8

Zutaten

  • 8 Unzen Tempeh
  • 1 kleine Mango
  • 1 kleine rote Paprika
veganes Fajita-Gewürz
Marinade:
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Chile Pfeffer
  • Saft oder 1 Limette
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel flüssiger Süßstoff
  • 1 Teelöffel Sesamöl
Zusätzliche Artikel:
  • 6-8 Holzstäbchen
  • Pflanzenöl zum Grillen
  • Sesamsamen zur Dekoration

Vorbereitung

  1. Tempeh in kleine Würfel schneiden, ca. 1 x 1 Zoll. Mango in etwa gleich große Stücke schneiden. Schneiden Sie die Paprikaschoten in Quadrate oder jede andere Form, die Sie wollen.
  2. Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie die ersten beiden Zutaten hacken und mit dem Rest mischen. Tempeh, Mango und Paprika mindestens 10 Minuten lang marinieren.
  3. Lege Tempeh, Mango und Paprika in zufälliger Reihenfolge auf die Holzstäbchen und versuche, die Farben gut zusammenzubringen.
  4. Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Wenn die Pfanne sehr heiß ist, ordnen Sie die Sticks darauf. Auf jeder Seite ca. zwei Minuten grillen. Fügen Sie mehr Marinade beim Grillen hinzu, wenn nötig.
  5. Vor dem Servieren mit Sesam dekorieren.

Anmerkungen

Tipp: Für mehr Geschmack und Farbe etwas frisches Basilikum oder Koriander hinzufügen!