Dieses Rezept ist ein köstlicher veganer Thai-Salat, der lebendig, pikant und voller Geschmack ist! Es ist großartig bei Raumtemperatur oder kalt, was es zum perfekten vielseitigen Gericht für die Sommermonate macht. Es ist nicht nur schön anzusehen, dank der unglaublichen Vielfalt an Gemüse, sondern es ist auch nährstoffreich.


Erdnuss-Limetten-Thai-Soba-Nudelsalat (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegan

Aufschläge

4

Kochzeit

25

Zutaten

Für die Erdnuss-Limetten-Sauce:

  • 1/2 Tasse glatte Erdnussbutter
  • 1/2 TL frischer Knoblauch, fein gewürfelt
  • 1,5-2 Teelöffel frischer Ingwer, fein gewürfelt
  • 3 Esslöffel Tamari
  • 3 TL Kokosnusszucker
  • 1/3 Tasse Limettensaft
  • 3 Esslöffel Jalepeño / grüne Paprikasoße oder irgendeine scharfe Soße
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 Esslöffel heißes Wasser

Für Nudeln und Montage:

  • 1/4 Kopf Rotkohl, fein geschnitten
  • 2-3 Karotten, julienned
  • 1 große rote Paprika, fein geschnitten
  • 1/3 Tasse frischer Koriander, fein gewürfelt
  • 1 Limette, in Keile schneiden
  • Sesamsamen, zum Bestreuen
  • 9,5 Unzen Soba-Nudeln (stellen Sie sicher, dass es 100 Prozent Buchweizen ist, wenn glutenfrei)

Vorbereitung

  1. Knoblauch und Ingwer fein würfeln und in eine Rührschüssel geben.
  2. Erdnussbutter, Limettensaft, scharfe Soße, Tamari, Kokosnusszucker und Olivenöl hinzufügen. Gründlich mischen.
  3. Fügen Sie das heiße Wasser hinzu und mischen Sie es kurz vor dem Servieren / Kombinieren mit den restlichen Zutaten.
  4. Bringen Sie einen Topf Wasser zum Kochen.
  5. Beginnen Sie, während sich das Wasser erwärmt, das Gemüse und die Kräuter zu hacken / in Scheiben zu schneiden / in Würfel zu schneiden.
  6. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Packung.
  7. Das gesamte Gemüse in eine große Rührschüssel geben und eine der frischen Limettenscheiben darüber drücken. Mit den Händen gut mischen.
  8. Das heiße Wasser in die Sauce geben und umrühren.
  9. Die Nudeln vom Herd nehmen, abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Fügen Sie sie dem Gemüse hinzu und mischen Sie.
  10. Gießen Sie über die Sauce und mischen Sie alles zusammen. Neben einem frischen Stück Limetten- und Sesamsamen servieren.