Tanken! Diese Muffins sind mit Kohlenhydraten und Eiweiß, Erdnussbutter und ein bisschen Schokolade für die Seele verpackt.


Erdnussbutter Chocolate Chip Protein Muffins (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
rohe Snickers Bar

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel raffinierter Zucker
  • 1 Esslöffel Proteinpulver
  • 1 Tasse milchfreie Milch
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 3 Esslöffel glatte Erdnussbutter
  • 1 Banane, püriert
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Knapp 1/4 Tasse Schokoladenstückchen

Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 350ºF vorheizen und eine Muffinform auslegen.
  2. Gießen Sie den milchfreien Milch- und Apfelessig in einen großen Becher und stellen Sie ihn zum Gerinnen beiseite.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker und Eiweißpulver in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel vermengen.
  4. Fügen Sie die zerdrückte Banane, die Erdnussbutter, das Kokosöl und den Vanilleextrakt der geronnenen Nichtmilch hinzu. Schneebesen bis gerade kombiniert.
  5. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte der trockenen Zutaten, gießen Sie die nassen Zutaten ein und falten Sie sie.
  6. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und rühren Sie, bis gerade kombiniert; Übermischen erzeugt einen zähen Teig und erzeugt daher dichte, schwere Muffins.
  7. Füllen Sie die Muffinschalen bis knapp unter den Rand und füllen Sie sie mit zusätzlichen Schokoladenstückchen.
  8. Für normale Muffins 22-23 Minuten backen. Für große Muffins 25 Minuten. Die Muffins sollten oben golden sein und ein Zahnstocher sollte sauber herauskommen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Anmerkungen

In einem luftdichten Behälter bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.