Panettone, auch als Pan Dulce bekannt, ist ein süßes Brot aus Italien, das jedoch weltweit, insbesondere in Südamerika, immer beliebter wird. Es ist der perfekte Genuss für jeden Anlass. Einen Freund zum Kaffee einladen? Biete ihnen eine Scheibe an. Lust auf einen Snack? Du weißt was zu tun ist. Sie werden nicht genug davon bekommen können.


Panettone: Mailänder Süssbrot (vegan)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Vegan
Miso-Linsensuppe

Zutaten

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel vegane Butter, erweicht
  • 2 Esslöffel Trockenhefe
  • 1/2 Tasse Bio-Rohrzucker / Kokosnusszucker
  • 1 1/2 Tassen Vollmilch
  • Chia- oder Leinsamen: 2 Esslöffel Chia-Samen (oder gemahlene Leinsamen), plus 6 Esslöffel Wasser, 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Agavennektar / Ahornsirup
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Orangenextrakt
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Tasse gemischte Nüsse
  • 1 Tasse kandierte oder getrocknete Früchte Ihrer Wahl

Vorbereitung

  1. In einer kleinen Schüssel die Trockenhefe mit 1/4 Tasse warmem Wasser und 2 Teelöffeln Zucker mischen. 10 Minuten ruhen lassen. Es wird sprudelnd und dreifach groß.
  2. In einer anderen kleinen Schüssel bereiten Sie das vegane Ei vor, indem Sie die Chia- oder gemahlenen Leinsamen mit dem Wasser und dem Backpulver mischen. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. In eine andere kleine Schüssel die Nüsse und Früchte geben und 1 Esslöffel Mehl darüber streuen. Werfen Sie es mit einem Löffel, bis alle Früchte und Nüsse gut überzogen sind. Beiseite legen.
  4. Mehl, Zucker, Kurkuma und vegane Butter mit einem Küchenmixer mit Hakenaufsatz mischen.
  5. Fügen Sie die veganen Eier, Orangen- und Mandelextrakte und Zitronenschale hinzu. Mischen Sie etwas mehr.
  6. Hefe und Agave dazugeben und gut vermengen.
  7. Erwärmen Sie die Milch, bis sie sich sicher anfühlt und nicht zu heiß ist. Andernfalls wird die Hefe abgetötet. Fügen Sie es langsam der Mischung hinzu, während der Mischer läuft.
  8. 10 Minuten mischen lassen. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine Schüssel vor, indem Sie sie mit nicht klebendem Sprühöl besprühen oder mit einem Papiertuch und etwas Öl, Butter oder Kokosöl einfetten. Der Teig ruht und hat eine doppelte Größe, und das Fetten des Aufkochens erleichtert das Herausnehmen.
  9. Der Teig sollte klebrig sein, aber wenn er sich zu klebrig anfühlt, fügen Sie eine viertel Tasse Mehl hinzu.
  10. Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig einige Minuten kneten. Fügen Sie nicht zu viel Mehl hinzu, es sollte ziemlich klebrig bleiben.
  11. Den Teig in die vorbereitete Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abdecken. Lassen Sie es 1-2 Stunden an einem warmen Ort ruhen, oder bis es doppelt so groß ist.
  12. Sobald sich die Größe verdoppelt hat, nehmen Sie es aus der Schüssel und legen Sie es auf eine bemehlte Oberfläche. Die Nüsse und Früchte dazugeben und gut kneten.
  13. Nehmen Sie den Teig und legen Sie ihn in die Panettone-Papierform. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 1/2 Stunde ruhen lassen.
  14. Ofen auf 350 ° F vorheizen. Bevor Sie den Panettone in den Ofen geben, bürsten Sie die Oberseite mit Agavennektar oder Ahornsirup. 45 Minuten backen.
  15. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen. Mit mehr Obst, Nüssen und Puderzucker garnieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 3395 # Gesamtkohlenhydrate: 539 g # Gesamtfett: 102 g # Gesamtprotein: 65 g # Gesamtnatrium: 2654 g # Gesamtzucker: 224 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.