Diese gefüllten Kürbisblüten wurden mit einer Mischung aus Mais, Okra, Spargel, Dill und Knoblauch hergestellt. Was genau sind Kürbisblüten? Wir wissen, dass sie hübsch und lecker sind und sich gut zum Füllen eignen. Kürbispflanzen haben sowohl weibliche als auch männliche Blüten derselben Pflanze; Die weiblichen Blüten haben Zucchini im Inneren, während die männlichen Blüten Stängel haben. Dieser köstliche Salat macht das Beste aus männlichen Blüten, indem er sie mit frischen, saisonalen Sommerprodukten füllt. Sie würden eine schöne Vorspeise für jede Versammlung im Freien machen.


Gefüllte Kürbisblüten mit Okra und Mais (vegan)

  • Hohes Fieber
  • Vegan
  • Vollwertrezepte

Zutaten

Für die Blüten:

  • 8-10 Kürbisblüten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Maiskolben
  • 1 Bund Spargel
  • 5-7 Okraschoten
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 1 Esslöffel, plus 1 Teelöffel Avocadoöl oder Öl mit hohem Rauchpunkt Ihrer Wahl, geteilt
  • 1 Teelöffel gehackter Dill zum Garnieren (optional)

Für die Grünen:

  • Ein kleines Bündel Puntarelle oder Löwenzahngrün
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/4 Tasse Haselnüsse, geröstet und gehackt
  • 1 Esslöffel Avocadoöl oder Öl mit hohem Rauchpunkt Ihrer Wahl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
hausgemachtes rohes Sauerkraut

Vorbereitung

  1. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch fein hacken und in die Pfanne geben, 2-3 Minuten schwitzen lassen.
  2. Spargel fein hacken, Maiskörner vom Maiskolben entfernen und Okra fein hacken.
  3. Den Knoblauch mit Okra und Mais bestreuen und 4-5 Minuten anbraten. Fügen Sie Spargel, Salz und Pfeffer hinzu, und braten Sie für weitere 3-4 Minuten. Achten Sie darauf, dass Sie häufig umrühren, damit Okra zusammenbricht und Bindemittel freisetzt. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Reiben Sie mit einem kleinen Pinsel oder Ihren Fingern vorsichtig 1 Teelöffel Öl in die Kürbisblüten. Die Mischung vorsichtig in jede Kürbisblüte geben und auf ein Backblech legen. 10-15 Minuten rösten oder bis die Blüten etwas braun sind.
  5. Um das Grün zu machen, während die Blüten rösten, die Zwiebel klein würfeln und zusammen mit dem Öl in eine Pfanne geben. Schwitzen, bis es durchscheinend ist. Das bittere Gemüse hacken oder chiffonieren und zusammen mit den Haselnüssen in die Pfanne geben. 5-7 Minuten anbraten oder bis das Grün dunkelgrün ist. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  6. Gefüllte Blüten auf einem grünen Bett servieren und mit Dill garnieren.

Anmerkungen

Macht 8-10 Blüten.