Misosuppe ist traditionell eine Vorspeise, weil sie leicht und schmackhaft ist. Diese Pilzkohl-Miso-Suppe hat noch ein paar Gemüse, um eine leichte Mahlzeit daraus zu machen.


Pilz Grünkohl Misosuppe (vegan)

  • Entzündungshemmend
  • Milchfrei
  • Vegan
glutenfreie Kokosnusspuddingpastete

Kalorien

141

Aufschläge

3

Kochzeit

10

Zutaten

  • 4 Unzen Pilze, gewürfelt
  • Spritzen Sie Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 3 Esslöffel gelbe Misopaste
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer (optional)
  • 8 Unzen extra fester Tofu, gepresst und abgetropft
  • 3/4 Tasse Grünkohl, verpackt (von 1 großen Blatt)
  • 1 Esslöffel Reisessig

Vorbereitung

  1. Pilze und Olivenöl in einen 2-Liter-Ofen oder Suppentopf geben. Braten Sie, bis die Pilze beginnen, ihre Flüssigkeit freizugeben. Knoblauch, Wasser, Brühe, Miso, schwarzen Pfeffer (falls verwendet) und Tofu untermischen. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Grünkohl und Reisessig untermischen. Rühren, bis der Grünkohl weicher wird.
  3. Die Suppe auf 3 Schüsseln verteilen und servieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 141 # Kohlenhydrate: 10 g # Fett: 6 g # Protein: 11 g # Natrium: 359 mg # Zucker: 4 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.