Wer mag keine mundgerechten Pakete von Güte? Diese mit zartem Pilz und Mangold gefüllten Knödel sind die perfekte Vorspeise. Servieren Sie diese mit Reis und Shoyu zum Eintauchen.


Pilz-Mangold-Knödel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Rezept für Adobe-Nüsse

Zutaten

  • Sesamöl
  • 5 1/4 Tassen braune Champignons, fein gehackt
  • 1 große oder zwei kleine Bündel Mangold
  • 3-4 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Ein kleiner Knauf frischer Ingwer, gehackt
  • Frische Chili, gehackt, nach Geschmack
  • 4 Esslöffel Sesamsamen
  • 2 Esslöffel Tamari
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • Eine Prise Salz
  • Vegane Knödelverpackungen

Vorbereitung

Um die Füllung zu machen:

  1. Stellen Sie einen großen Topf auf eine niedrige Hitze und bedecken Sie den Boden mit etwas Sesamöl. Sie brauchen wirklich nicht viel, da die Pilze und das Grün beim Kochen Flüssigkeit in den Topf abgeben und ein Anhaften der Zutaten verhindern
  2. Hacken Sie die Pilze in winzige Stücke und geben Sie sie nach Belieben in den Topf.
  3. Die Stiele vom Mangold nehmen und fein hacken und mit den Pilzen in den Topf geben. Die Pilze und der Mangold sehen auf den ersten Blick sehr viel aus, schrumpfen aber beim Kochen auf einen Bruchteil der Größe.
  4. Hacken Sie die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer und den Paprika noch einmal fein und fügen Sie hinzu, wie Sie gehen. Der Topf sollte nun mit einer braunen Flüssigkeit aus den Pilzen und Blattgemüse gefüllt werden.
  5. Fügen Sie Tamari, Ahorn, Sesam und Salz hinzu.
  6. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel und rühren Sie häufig um, bis alle Zutaten gut gekocht sind und ein Teil der Flüssigkeit verdunstet ist

So machen Sie die Knödel:

  1. Befeuchten Sie die Kanten einer Knödelverpackung mit Ihren Fingern. Schneiden Sie die Knödelhülle mit den Augen in zwei Hälften und geben Sie einen Teelöffel Füllung auf eine Hälfte.
  2. Falten Sie die unbedeckte Hälfte über die bedeckte Hälfte und drücken Sie die Hülle mit den nassen Fingern zusammen, um sie festzuhalten. Sie können sie in einer Halbkreisform halten oder niedliche kleine Kerle wie die unten abgebildeten machen. Halten Sie dazu die gefaltete Kante in der Mitte, ziehen Sie die Ecken aufeinander zu und drücken Sie sie zusammen, um sie zusammenzuhalten (hierfür benötigen Sie möglicherweise etwas Wasser).
  3. Stellen Sie sicher, dass sich ungekochte Knödel nicht berühren, da sie sonst zusammenkleben können.

So kochen Sie die Knödel:

  1. Den Dampfgarer mit Salat- oder Kohlblättern oder Backpapier auslegen.
  2. Legen Sie die Knödel erneut in den Dampfkorb und achten Sie darauf, dass sie sich nicht berühren / festkleben.
  3. Stellen Sie den Dampfkorb auf einen ausreichend großen Kochtopf mit Wasser, bedecken Sie ihn mit dem Deckel und dämpfen Sie ihn 5-10 Minuten lang.