Dieses Pfannkuchenrezept ist äußerst vielseitig. Verwenden Sie Ihre eigene Mischung aus Mehlen: Ich habe braunen Reis, Hirse und Hafer verwendet. Ich habe auch etwas Mandelmilch untergemischt. Sie waren leicht und flauschig und ziemlich perfekt. Hier ist das Rezept. Genießen!


Mehrkornpfannkuchen (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
gekeimtes Tofu-Rezept

Aufschläge

8 Pfannkuchen

Zutaten

  • 1/2 Tasse braunem Reismehl
  • 1/2 Tasse Hirsemehl
  • 1/2 Tasse Hafermehl (Hafermehl ist manchmal während der Verarbeitung mit Gluten kontaminiert. Kaufen Sie daher unbedingt ein Mehl, das als glutenfrei gekennzeichnet ist.)
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • Salz nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassen Mandelmilch mit 1 TL Balsamico-Essig gemischt
  • 2 gehäufte Esslöffel Flachsmehl mit 9 Esslöffel Wasser gemischt
  • 1 TL reiner Vanilleextrakt

Vorbereitung

  1. Mehl in einer großen Schüssel mit Backpulver und Soda mischen und mit einem Schneebesen salzen.
  2. In einer anderen Schüssel die Mandelmilch mit der Flachsmehlmischung und Vanille mischen.
  3. Die feuchte Mischung zur trockenen geben und gut mischen. Machen Sie sich keine Sorgen über das Übermischen, denn glutenfreie Mehle härten nicht so stark wie Weizen, wenn sie gemischt werden.
  4. Bratpfanne erhitzen und mit etwas Öl einsprühen. Gießen Sie etwa 1/4 Tasse Teig auf die Grillplatte und lassen Sie den Pfannkuchen kochen, bis Luftblasen an den Seiten und in der Mitte erscheinen.
  5. Heiß servieren.