Vor Jahren war ich besessen von diesen Dingen, die in Burger King 'Diddy Doughnuts' genannt wurden (falls Sie es noch nicht bemerkt haben, hatte ich früher ein ziemlich hartes Stück Fast Food). Es waren fettige kleine Donuts mit Schokoladen-, Karamell- oder Vanille-Dip-Saucen (ich habe mir extra Saucen zum Eintauchen meiner Pommes dazu besorgt…). Manchmal vermisse ich diese Tage. Als ich dieses Jamie Oliver-Rezept für Mini-Donuts sah, entschloss ich mich, diese öligen Zeiten noch einmal zu erleben.


Mini Donut Balls mit Karamell-Dip (vegan)

  • Milchfrei
  • Kinderfreundlich
  • Vegan

Kalorien

150

Aufschläge

20

Zutaten

Für die Donuts:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Milchfrei
  • 1.75 Unzen vegane Butter
  • 2 Esslöffel Traubenkernöl / Öl nach Wahl
  • 1/3 Tasse Zucker zum Bestäuben der Donuts
  • Samen von 1 Vanilleschote, optional
  • Sonnenblumenöl zum Frittieren
rohes veganes Proteinriegelrezept

Für die Karamellsauce:

  • 1/2 Dose vollfette Kokosmilch
  • 1/2 Tasse Rohrohrzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • Prise Salz
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Kokosöl

Vorbereitung

Donuts zubereiten:

  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Backschüssel vermischen und in der Mitte eine Vertiefung herstellen.
  2. In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen und die Milch und 2 EL unterrühren. Öl.
  3. Gießen Sie die feuchte Mischung in die Mitte des Mehls und rühren Sie alles zusammen, um einen dicken Teig zu bilden. Formen Sie den Teig mit den Händen zu kleinen Kugeln, die zum Braten bereit sind.
  4. Erhitzen Sie in einer tiefen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 5 cm Öl (Sie können auch eine Fritteuse verwenden). Das Öl sollte ungefähr 350-375ºF sein. Lassen Sie die Teigbällchen vorsichtig mit einem Löffel in das Öl fallen und braten Sie sie ca. 3-5 Minuten lang, bis sie leicht golden sind (Sie können bei Bedarf stapelweise arbeiten). Lassen Sie die gebratenen Bällchen auf Papiertüchern etwas abkühlen, um überschüssiges Öl aufzunehmen.
  5. Gib 1/3 Tasse Zucker in eine kleine Schüssel und gib die Vanillesamen hinzu, wenn du sie verwendest. Rollen Sie die abgekühlten Donutbällchen zum Überziehen in den Zucker.

So machen Sie die Karamellsauce:

  1. Bei starker Hitze die Kokosmilch, den Zucker und den Ahornsirup zum Kochen bringen und sofort auf einen niedrigen Wert reduzieren. 15-20 Minuten weiter köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren.
  2. Die Mischung vom Herd nehmen und Kokosöl, Vanille und Salz einrühren. 20 Minuten abkühlen lassen, dann in ein Gefäß umfüllen, um etwas für später aufzubewahren.
  3. Tauchen Sie die Donutbällchen in die Karamellsauce oder beträufeln Sie sie mit der Sauce auf Profiterole-Art.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2992 # Gesamtkohlenhydrate: 437 g # Gesamtfett: 133 g # Gesamtprotein: 27 g # Gesamtnatrium: 5726 g # Gesamtzucker: 238 g Pro Portion: Kalorien: 150 # Kohlenhydrate: 22 g # Fett: 7 g # Protein: 1 g # Natrium: 286 mg # Zucker: 12 g Berechnung ohne zum Braten verwendetes Öl. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.