Medu Vadas sind ein traditionelles südindisches Gericht, das als Hauptgericht, Beilage oder Snack serviert werden kann. Sie sind außen knusprig und innen weich. Sie werden mit Sambar und Coconut Chutney serviert.


Medhu Vada: Herzhafte indische Linsendonuts (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

30

Zutaten

  • 1 Tasse weiße Linsen (Urad Dal)
  • Viel Wasser zum Einweichen
  • 1 Zoll Stück frischer Ingwer, geschält
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 ½ Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • Öl zum Frittieren

Vorbereitung

  1. Die Linsen über Nacht einweichen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Dies wird etwas Restwasser bleiben.
  2. Die Linsen mit Ingwer, Salz, Backpulver und Pfefferkörnern in eine Küchenmaschine geben.
  3. Mit ein paar Impulsen ca. 5 Minuten lang verarbeiten, dann 2 Minuten lang ohne Unterbrechung einschalten.
  4. In eine Schüssel geben.
  5. Das Öl 2 Minuten bei mittlerer Hitze im Wok erhitzen.
  6. Nehmen Sie eine kleine Menge der Linsenmischung in Ihre Handfläche, setzen Sie ein kleines sauberes Loch in die Mitte und senken Sie es vorsichtig in das Öl.
  7. Tun Sie dies mit ungefähr 4 Stücken, um den Wok zu füllen, ohne den Wok zu überfüllen.
  8. Auf jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten kochen lassen, bis sie goldgelb sind. Auf der anderen Seite wenden und braten.
  9. Papierhandtücher herausnehmen und abtropfen lassen, bis der Teig aufgebraucht ist.