Matcha-Cream Shortbread Cookies sind das perfekte Festtagsdessert für die gesunde Hausmannskost. Glutenfrei, vegan und mit köstlichen Zutaten hergestellt, die den diätetischen Bedürfnissen jedes Gastes in dieser Ferienzeit entsprechen. Wenn Sie immer noch darüber nachdenken, was Sie für einen lustigen Partybiss im Urlaub tun können, sollten Sie diese in Betracht ziehen. Mit einer cremigen Mitte, die für die Feiertage festlich mit Matchapulver getönt und zwischen klassischen Shortbread-Keksen eingelegt ist, ist dies ein süßer Genuss, der für die Weihnachtszeit gedacht ist.



Matcha-Cream Shortbread Cookies (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

503

Aufschläge

10

Kochzeit

10

Zutaten

Für die Shortbread Cookies:

  • 1 Tasse Mandelmehl
  • 1 Tasse Dinkelmehl
  • 1/2 Tasse Kokosnusszucker
  • 1/2 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver oder Extrakt
  • Spritzer Zimt
  • 3-4 Esslöffel Wasser
  • Prise Meersalz


Für die Matcha-Cremefüllung:

  • 1 ½ Tassen Cashewnüsse, über Nacht oder mindestens 4 Stunden eingeweicht, abtropfen lassen und abspülen
  • 1/2 Tasse Medjool Datteln, entsteint
  • 3/4 Tasse Kokosmilch
  • 6 Esslöffel Kokosöl, geschmolzen
  • 2 große Esslöffel Cashewbutter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 & 1/2 - 2 Teelöffel Matcha

Vorbereitung

  1. Beginnen Sie, indem Sie das Shortbread machen. Geben Sie einfach alle Zutaten in eine Küchenmaschine und tupfen Sie, bis alles zusammen ist. Den Teig herausnehmen und zu einer großen Kugel formen. Legen Sie diese für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  2. In der Zwischenzeit heizen Sie Ihren Backofen auf 325 ° F vor und machen Sie die Matcha-Creme. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und cremig rühren. Legen Sie es beiseite, bis die Kekse zum Rollen bereit sind.
  3. Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit Mehl, damit der Teig nicht klebt. Gießen Sie nun den Teig auf Ihre Arbeitsfläche und rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie ihn in 2-Zoll-Kreise. Legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech. Die überschüssigen Teigstücke erneut aufrollen und in verbleibende Kreise schneiden.
  4. Backen Sie die Kekse für ca. 8-10 Minuten oder bis die Spitzen knusprig und golden sind. Lass sie abkühlen.
  5. Um die Kekse zusammenzusetzen, füllen Sie zuerst einen Spritzbeutel mit der Matcha-Füllung (oder ein kleiner Plastikbeutel mit Reißverschluss funktioniert auch - schneiden Sie einfach ein Ende ab und drücken Sie die frisch geschnittene Seite heraus) und geben Sie die Creme in die Mitte eines Kekses . Übersteigen Sie sie mit dem zweiten Plätzchen und machen Sie Plätzchensandwiches. Legen Sie sie fest in den Kühlschrank und lagern Sie sie auch im Kühlschrank. Mit Nussmilch genießen oder wie sie ist!

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 503 # Kohlenhydrate: 37 g # Fett: 36 g # Protein: 4 g # Natrium: 55 mg # Zucker: 24 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.