Dies ist ein flacher, knuspriger Zuckerkeks, der perfekt mit zwischengeschäumtem Zuckerguss aus Ahorn-Cashew-Sahne zusammenarbeitet. Diese haften besser, wenn Sie sie für eine Weile in den Gefrierschrank stellen, nachdem Sie den Zuckerguss zwischen zwei Keksen eingelegt haben. Dies ermöglicht das Einrichten des Zuckergusses und verhindert, dass ein größeres Durchsickern auftritt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um diese zuzubereiten und genießen Sie die Zeit, die Sie damit verbringen, sie zu backen. Es lohnt sich!


Ahorn-Creme-Sandwich-Kekse (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

10

Zutaten

Für die Kekse:
  • ⅓ Tasse Kokosöl
  • ¾ Tasse Kristall- oder Rohrzucker
  • ⅓ Tasse Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2-3 Esslöffel Milch
Für das Zuckerguss / Füllen:
  • 1½ Tassen Cashewnüsse, mindestens 4 Stunden eingeweicht und abgetropft
  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • 3-4 Tassen Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼-1/3 Tasse Nichtmilch

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. 2 Backbleche einfetten oder mit Silpat oder Pergament auslegen. Beiseite legen.
  2. Mischen Sie in der Schüssel eines Stand- oder Handmixers Kokosöl, Ahornsirup, Kristallzucker und Vanille, bis sie vermischt sind. Während der Mixer noch auf niedrig bis mittel steht, den Apfelessig, das Salz, die Nichtmilch und das Backpulver dazugeben. Fügen Sie in das Allzweckmehl hinzu und mischen Sie, bis der Teig gänzlich gemischt ist.
  3. Am Esslöffel ausschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche legen. Backen Sie für 7-10 Minuten, oder bis die Ränder der Kekse dunkelgoldbraun sind, aber nicht verbrannt.
  4. Für den Zuckerguss: In einem pulverförmigen Mixer oder einer Küchenmaschine alle Zutaten mischen, bis sie vereint und glatt sind. In einen Vorratsbehälter umfüllen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  5. So stellen Sie die Kekse zusammen: Nachdem Sie den Zuckerguss mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank stehen gelassen haben, verteilen Sie ihn auf einem Keks und legen Sie einen weiteren Keks darauf. Legen Sie alle belegten Kekse zusammen auf ein Backblech und frieren Sie sie mindestens einige Minuten ein, damit sich der Zuckerguss setzen kann.