Warme, knusprige Süßkartoffeln und cremige, würzige Avocados - anders wollen Sie Süßkartoffeln nie.



Geladene knusprig zerdrückte Süßkartoffeln mit Avocado-gerösteter Chile-Crema (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

6-8

Zutaten

Kartoffelpürree:
  • 8 kleine bis mittlere Süßkartoffeln und lila Kartoffeln
  • Olivenöl zum Überziehen von Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer
  • Avocado geröstete Chile Crema (Rezept unten)
  • Frühlingszwiebeln, sautiert
  • Granatapfelsamen


Geröstete Avocado-Chile-Creme:
  • 1/4 Pfund Poblano- oder Anaheim-Paprika (Poblano für mild, Anaheim für würziger)
  • 1/2 mittleres Avocadofleisch
  • 1 Esslöffel Koriander
  • Saft aus 1 Limette
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Vorbereitung

Kartoffeln zubereiten:
  1. Kartoffeln waschen. Füllen Sie einen großen Topf mit ausreichend Wasser, um die Kartoffeln zu bedecken, und fügen Sie Salz hinzu. Die Kartoffeln kochen, bis sie zart und mit einer Gabel leicht zu durchstechen sind (ca. 15-20 Minuten).
  2. Backblech mit Olivenöl einsprühen. Ofen vorheizen auf 475 ° F.
  3. Legen Sie die Kartoffeln auf das Backblech und drücken Sie mit einer Gabel leicht auf die Kartoffel, um sie zu zerschlagen. (Nur leicht zertrümmert, nicht blutig nach Art des Fruchtfleisches). Mit Olivenöl einsprühen oder einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. 20 Minuten rösten oder bis sie knusprig sind. Toppings hinzufügen und servieren.
Crema zubereiten:
  1. Den Grill im Ofen einschalten. Legen Sie die Paprikaschoten auf ein mit Aluminiumfolie überzogenes Backblech und legen Sie sie auf das obere Rost.
  2. Aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben und 10-15 Minuten abdecken. Entfernen Sie Stängel, Schalen und Samen. Mach dir keine Sorgen, dass Paprikaschoten auseinander brechen, da sie gemischt werden.
  3. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer glatt rühren.