Dieses indisch inspirierte Gericht ist eine geschmackvolle, farbenfrohe Rezeptkombination aus Kartoffeln und Brokkoli. Es wärmt Sie garantiert auf und hinterlässt Sie satt, zufrieden und gut genährt.


Indische würzige Kartoffeln und Brokkoli (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan

Kochzeit

35

Zutaten

  • 2 Esslöffel Öl (vorzugsweise Senf)
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3/4 Teelöffel zerkleinerte Bockshornkleesamen
  • 3/4 Teelöffel rote Paprika Flocken
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 3 Tomaten, gehackt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Brokkolistangen

Vorbereitung

  1. Das Öl bei mittlerer Hitze etwa eine Minute lang erhitzen.
  2. Fügen Sie den Ingwer und den Knoblauch hinzu und rühren Sie für ungefähr 30 Sekunden, bis die Mischung anfängt zu brutzeln.
  3. Fügen Sie die Kreuzkümmel und die Bockshornkleesamen hinzu und kochen Sie, bis die Samen zischen und duften.
  4. Die Kartoffeln dazugeben und gut mischen.
  5. Die Tomaten und das Salz unterrühren und zudecken und die Kartoffeln fünf Minuten kochen lassen.
  6. Rühren Sie die Brokkoli-Stangen ein und kochen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze, bis die Kartoffeln weich und der Brokkoli zart knusprig ist.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 652 # Gesamtkohlenhydrate: 75 g # Gesamtfett: 29 g # Gesamtprotein: 13 g # Gesamtnatrium: 103 g # Gesamtzucker: 5 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.