Seitan ist ein Fleischersatz, der aus dem Eiweißanteil von Weizen gewonnen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen fleischigen Weizen zuzubereiten - dieses Rezept ist eines der grundlegendsten und erfordert nur Brotmehl und Wasser und anschließend etwas Gewürz. Der Prozess ist ziemlich kompliziert, aber das pikante, fleischige Ergebnis ist es wert! Verwenden Sie diesen Seitan auf Sandwiches, als Salattopper oder als köstliches Hauptgericht, das Ihre Gäste verblüfft!



Wie man Basic Seitan (Vegan) macht

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

3

Kochzeit

40

Zutaten

Für den Teig:

  • 10 Tassen Brotmehl
  • 3 Tassen Wasser


Für die Brühe:

  • 4 1/4 Tassen Wasser
  • 3/4 Tasse Ich bin Sauce oder Tamari
  • 1 Stück Kombu Algen
  • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 2-Zoll-Stück frischer Ingwer, fein gehackt

Vorbereitung

So machen Sie den Teig:

  1. In eine große Schüssel das Brotmehl geben und in der Mitte einen Brunnen formen. Gießen Sie das Wasser ein und mischen Sie es mit den Händen. Teig 10-15 Minuten kneten oder bis er elastisch ist. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um das Gluten zu entwickeln. Alternativ können Sie einen Standmixer mit dem Teigaufsatz verwenden.
  2. Zu einer Kugel formen und in eine große Schüssel geben. Mit kaltem Wasser bedecken und 2 Stunden ruhen lassen.
  3. Stellen Sie die Schüssel unter die Küchenarmatur mit fließendem Wasser, spülen Sie den Teig aus, indem Sie ihn mit den Händen zusammendrücken und kneten. Mehrmals mit Hilfe eines Maschensiebs abtropfen lassen. Den Teig ca. 10 Minuten lang 'waschen', bis das Wasser klar ist. Der Teig wird erheblich an Größe verlieren. Drücken Sie den Teig aus und drücken Sie so viel Flüssigkeit und Luft wie möglich aus. Bilden Sie eine Kugel.

So machen Sie die Brühe:

  1. Kombinieren Sie in einem großen Topf Wasser, Sojasauce (oder Tamari), Kombu-Algen, Knoblauch und Ingwer. Die Brühe kochen lassen. Nach dem Kochen die Hitze auf köcheln lassen.
  2. Legen Sie die Seitan-Kugel in ein Metallsieb (die für Nudeln sind dafür gut geeignet) und legen Sie sie in den Topf. Der Seitan sollte vollständig von der Brühe bedeckt sein. 40 Minuten köcheln lassen.
  3. Entfernen Sie vorsichtig das Sieb aus dem Topf. Den gekochten Seitan herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. In Scheiben schneiden und wie gewünscht verwenden.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 4496 # Gesamtkohlenhydrate: 900 g # Gesamtfett: 0 g # Gesamtprotein: 173 g # Gesamtnatrium: 11.164 g # Gesamtzucker: 12 g (pro Portion) Kalorien: 1499 # Kohlenhydrate: 300 g # Fett: 0 g # Protein: 58 g # Natrium: 3721 g # Zucker: 4 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.