Vegane Gerichte, und sind wir nicht gesegnet, dass so viele vegane Gäste in den USA aufgetaucht sind? Soße ist der Star dieses Gerichts, egal wie gut die Kekse sind, aber für dieses Rezept gibt es einen Keks, der die Soße genauso ergänzt wie die Soße den Keks. Was noch besser ist, ist, dass Sie diese Kekse alleine servieren können, denn sie stecken voller Geschmack!


Knoblauch-Cheddar-Kekse mit Wurstsauce (vegan)

  • Milchfrei

Aufschläge

12

Kochzeit

45

Zutaten

Für Kekse:

  • 3/4 Tasse ungesüßte Soja- oder Mandelmilch
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Bio-Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Tasse vegane Butter
  • 1 1/2 Tassen vegane Cheddar-Fetzen
veganes Schokoladenglasurrezept

Für das Garlicky Topping:

  • 3 Esslöffel vegane Butter, geschmolzen
  • 2 Teelöffel getrocknete Petersilie
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver

Für Soße:

  • 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl
  • 2 vegane Würstchen, gemahlen oder klein gewürfelt
  • 1/2 große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel (16 g) Allzweckmehl
  • 1 1/2 Tassen (355 ml) ungesüßte Soja- oder Mandelmilch
  • 3/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Chilipulver

Für garnieren:

  • Gehackter Schnittlauch oder frische Petersilie

Vorbereitung

Kekse machen:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. In einer kleinen Schüssel die Milch mit dem Zitronensaft vermengen. 5 Minuten ruhen lassen, bis es dick wird.
  3. Mehl, Zucker, Backpulver, Knoblauchpulver und Cayennepfeffer in einer mittleren Schüssel verquirlen. Schneiden Sie die Butter mit einer Gabel, einer Ausstechform oder Ihren Fingern in die Mehlmischung, bis sie eine krümelige, sandähnliche Konsistenz entwickelt.
  4. Den Käse untermischen und die Milchmischung hinzufügen. Mit einem Spatel mischen, bis alles gut vermischt ist. Der Teig scheint leicht nass zu sein, darf aber nicht übermischt werden.
  5. Mit einem 1/4-Tassen-Messbecher 12 Portionen auf das vorbereitete Backblech schöpfen, wobei ein Abstand von mindestens 1 cm einzuhalten ist.
  6. Backen Sie für 14 bis 16 Minuten, oder bis die Oberseiten trocken aussehen und die Unterseiten gerade etwas gebräunt sind.

So machen Sie das garlicky Topping:

  1. In einer kleinen Schüssel Butter, Petersilie und Knoblauchpulver vermengen.
  2. Wenn die Kekse aus dem Ofen kommen, bürsten Sie sofort die Oberseiten mit der Buttermischung.

Soße zubereiten:

  1. Während die Kekse backen, erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Würste und Zwiebeln hinzu. 3 bis 4 Minuten anbraten, bis die Würste braun und die Zwiebeln weich sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn eine weitere Minute, bis er duftet.
  2. Streuen Sie das Mehl über die Wurstmischung in der Pfanne und werfen Sie es mit einem Spachtel, um alles mit dem Mehl zu bestreichen.
  3. Die Milch langsam unter Rühren zugeben, bis sie eingearbeitet ist. Bringen Sie es einfach zu einer Blase und senken Sie die Hitze auf ein köcheln. Salz, Pfeffer und Chilipulver hinzufügen. 2 bis 4 Minuten köcheln lassen oder bis die Soße stärker wird. Nach Belieben abschmecken und würzen.
  4. Platte 2 Kekse und ersticken mit 1/3 Tasse Sauce. Nach Belieben mit gehacktem Schnittlauch oder frischer Petersilie garnieren.

Anmerkungen

Hast du keine Wurst? Kein Problem! Lassen Sie die Wurst weg und nennen Sie sie einfach 'Landbratensoße'. Würzung anpassen, falls gewünscht. Stellen Sie mundgerechte Portionen dieser Kekse her, indem Sie 1 gehäuften Esslöffel des Teigs auf ein vorbereitetes Backblech im Abstand von etwa 2,5 cm geben und 8 bis 10 Minuten backen. Sie eignen sich hervorragend für Feiertagsveranstaltungen.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 366 # Kohlenhydrate: 59 g # Fett: 11 g # Protein: 9 g # Natrium: 915 mg # Zucker: 5 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.