Dieser Cashew-Frischkäse ist genau das Richtige zum Brunch! Es ist cremig, weich und streichfähig mit einem Hauch von Knoblauch und Rosmarin. Genießen Sie es auf gerösteten Bagels mit Marmelade aus roten Zwiebeln für ein schmackhaftes Frühstück.


Knoblauch-Cashew-Frischkäse (vegan)

  • Milchfrei
  • Käse auf Nussbasis
  • Vegan
glutenfreie Fleischalternativen

Zutaten

  • 1/2 Tasse Cashewnüsse, mindestens eine Stunde in heißem Wasser eingeweicht
  • 1 Esslöffel Knoblauchöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • Eine Prise getrockneter Rosmarin

Vorbereitung

  1. Die Cashewnüsse abgießen und zusammen mit Öl, Zitronensaft und Apfelessig in einen leistungsstarken Mixer geben. Mischen, bis eine glatte, dicke Paste entsteht, die an Frischkäse erinnert. Wenn es zu dick ist, fügen Sie ein wenig warmes Wasser hinzu.
  2. In eine kleine Schüssel geben und über den getrockneten Rosmarin streuen.

Anmerkungen

Das mit Knoblauch angereicherte Öl kann durch einen Esslöffel Raps- oder Olivenöl und eine kleine zerkleinerte Knoblauchzehe ersetzt werden. Der Geschmack des Knoblauchs ist jedoch stärker.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 400 # Gesamtkohlenhydrate: 16 g # Gesamtfett: 36 g # Gesamtprotein: 9 g # Gesamtnatrium: 9 g # Gesamtzucker: 3 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.