Köstlicher glutenfreier Burgeralarm! In diesem Rezept werden verschiedene Gemüsesorten zu würzigen Gemüseburgern kombiniert, die außen knusprig, innen zart sind. Servieren Sie diese auf einem Brötchen Ihrer Wahl mit einer Scheibe Tomate und etwas Gemüse oder genießen Sie sie auf einem Bett aus Gemüse und Getreide als Teil eines herzhaften Salats.


Garden Veggie Burger (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Vollwertrezepte

Zutaten

  • Eine Mischung aus 1 1/2 Tassen Bohnen Ihrer Wahl
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen
  • 1/2 Tasse gefrorener Spinat
  • 1 kleiner roter Chili, gewürfelt
  • Ein großer Haufen Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schale und Saft einer halben Zitrone
  • Eine Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 1/2 Esslöffel glutenfreies Reismehl
  • Olivenöl

Vorbereitung

  1. Spinat und Erbsen auftauen. Drücken Sie das überschüssige Wasser aus dem Spinat. Bohnen pürieren und alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  2. Zu 4 Burgern formen, auf einen Teller legen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kochen Sie die Burger 6-8 Minuten lang und drehen Sie sie zur Hälfte durch, bis die Außenseite leicht knusprig ist.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 656 # Gesamtkohlenhydrate: 103 g # Gesamtfett: 14 g # Gesamtprotein: 31 g # Gesamtnatrium: 1394 g # Gesamtzucker: 12 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.