Wenn Sie Bequemlichkeitsnahrungsmittel lieben, müssen Sie dieses gebratene Okraschoten zubereiten. Knusprige, knusprige Häppchen, perfekt zum Eintauchen in eine cremige, leicht würzige, würzige Sauce. Dies ist perfekt für Partys, Grillabende und im Allgemeinen zu jeder Zeit.


Gebratene Okra Mit Remoulade (Vegan)

  • Vegan

Zutaten

Für die Fried Okra:

  • Rapsöl
  • 1/2 Tasse Milchfrei
  • 1/2 Esslöffel weißer Essig oder Zitronensaft
  • 1/4 Tasse Maismehl
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Pfund Okra

Für die Remoulade:

  • 1/4 Tasse vegane Mayonnaise
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/4 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Teelöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/8 Teelöffel Paprika
  • Eine Prise Cayennepfeffer
  • Eine Prise Knoblauchpulver
  • Eine Prise Salz

Vorbereitung

So machen Sie die gebratene Okra:

  1. Füllen Sie einen kleinen Topf mit Rapsöl, bis eine Tiefe von ca. 2 cm erreicht ist. Bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Milch und Essig in einer mittelgroßen Schüssel mischen und 5-10 Minuten ruhen lassen. Es wird sich in Buttermilch verwandeln.
  3. In einer Schüssel Maismehl, Mehl, Salz und Cayennepfeffer verquirlen.
  4. Die Hälfte der Maismehl-Mehl-Mischung auf einem Teller verteilen.
  5. Okra in Buttermilch eintauchen, dann Mehl / Maismehl einrollen, die zweite Hälfte des Mehls / Maismehls auf den Teller geben, erneut in Buttermilch eintauchen und ein zweites Mal in die restliche Mehl / Maismehl-Mischung einrollen. Stellen Sie sicher, dass die Okra vollständig bedeckt ist, und drücken Sie die Maismehl-Mehl-Mischung um die Okra.
  6. Sobald Sie mit der Temperatur des Öls zufrieden sind (es sollte 350 ° F sein), kochen Sie die Okra in Chargen. Jede Charge sollte 3-4 Minuten dauern. Wenn Sie kein Thermometer für das Öl haben, geben Sie mit einem geschlitzten Metalllöffel eine Okra in das Öl. Es sollte schnell sprudeln und in ca. 3 Minuten goldbraun werden. Wenn es brennt, drehen Sie die Temperatur ein wenig herunter und wenn es noch blond ist, drehen Sie es hoch (Sie wollen nicht, dass die Okra länger als 4 Minuten kocht oder es wird matschig).
  7. Die Okra auf einem Papiertuch abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Remoulade zubereiten:

  1. Mischen Sie alle Zutaten zusammen. Schmecken Sie und stellen Sie Gewürzniveau, Zitrone und Salz ein.