In diesem Rezept werden knusprig panierte Kichererbsenkoteletts mit einer herzhaften hausgemachten Pilzsauce serviert - und die Panade ist glutenfrei! Kichererbsen haben den perfekten Geschmack und die perfekte Konsistenz für diese Mahlzeit, die jeden überzeugen wird. Servieren Sie dies zusammen mit frischem Gemüse oder Gemüse Ihrer Wahl.


Knusprig panierte Kichererbsenkoteletts in Pilzsauce (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • High Protein
  • Vegan
  • Ohne Weizen
vegane glutenfreie Latkes

Aufschläge

3

Zutaten

Für die Kichererbsenkoteletts:

  • 1 1/2 Tassen Dosen Kichererbsen, Flüssigkeit vorbehalten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Tasse Mandelmehl
  • 2 Esslöffel weißes Miso (weglassen, um es getreidefrei zu machen)
  • 1 Esslöffel Nährhefe

Für das Panieren:

  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Esslöffel gemahlener Leinsamen
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Tasse Aquafaba (Flüssigkeit aus einer Dose Kichererbsen)

Für die Pilzsauce:

  • 3/4 Tasse Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Esslöffel glutenfreie Tamari
  • 1 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Teelöffel Pfeilwurzelstärke in 2 Teelöffel gefiltertem Wasser gelöst

Vorbereitung

Kichererbsenkoteletts zubereiten:

  1. In einer Küchenmaschine alle Zutaten bis auf das Mehl mischen und glatt rühren. Mehl und Hülsenfrüchte dazugeben. Es sollte weich genug sein, um sich zu Koteletts zu formen, aber nicht zu klebrig. Wenn es zu klebrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu. In Ovale formen und auf einem Teller beiseite stellen.
  2. Hefe, Leinsamen und Meersalz in eine Schüssel geben und mischen. Legen Sie die Aquafaba in eine andere Schüssel. Eine Blechpfanne mit Pergament auslegen. Tauchen Sie jedes Schnitzel in die aquafaba, dann die Hefemischung, um es zu beschichten. Auf das mit Pergament ausgekleidete Tablett legen. Auf Wunsch mit Olivenöl einsprühen.
  3. In einen 400 ° F heißen Ofen stellen und etwa 20 bis 30 Minuten backen, bis es durchgeheizt und an den Rändern gebräunt ist.

So machen Sie die Pilzsoße:

  1. Alle Zutaten außer der Pfeilwurzelmischung mischen und zum Kochen bringen. 10 Minuten kochen, bis die Pilze weich sind. Fügen Sie die Pfeilwurzel hinzu und kochen Sie, bis sie eingedickt sind. Über die Schnitzel servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 805 # Gesamtkohlenhydrate: 74 g # Gesamtfett: 37 g # Gesamtprotein: 36 g # Gesamtnatrium: 3294 g # Gesamtzucker: 9 g (pro Portion) Kalorien: 268 # Kohlenhydrate: 25 g # Fett: 12 g # Protein: 12 g # Natrium: 1098 g # Zucker: 3 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.