Ich liebe Tomatensuppe! Seien wir ehrlich, es ist nicht gesund oder fettarm, nachdem die ganze Sahne in die Suppe gegeben wurde, aber Junge, ist es lecker! Nach langem Nachdenken und jahrelangem Essen konnte ich meine eigene, sehr nährstoffreiche Version entwickeln.


Tomatencremesuppe (vegan)

  • Vegan

Aufschläge

4-6

Zutaten

  • 2 1/2 Pfund frische Tomaten (mix 'em up, was Sie wollen oder was auch immer gut aussieht!)
  • 4-6 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 große Vidalia-Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 4 Tassen wenig oder keine Natrium Gemüsebrühe (hausgemacht oder im Laden gekauft)
  • 3 Esslöffel Dr. Fuhrmans VegiZest oder andere salzfreie Gewürze
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tasse gehackte frische Basilikumblätter
  • 1/4 Tasse rohe Cashewnüsse
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

  1. Ofen vorheizen auf 450 Grad F.
  2. Tomaten halbieren. Die Tomaten mit dem Knoblauch füllen. Zwei Fächer mit Pergamentpapier auslegen oder Antihaft-Fächer verwenden. Tomaten und Zwiebeln auf die Backbleche geben. 30 Minuten rösten.
  3. Gebratene Tomaten und Zwiebeln aus dem Ofen nehmen und in einen großen Suppentopf geben. Ein paar Tomaten zum Garnieren aufbewahren. Gemüsebrühe und Lorbeerblätter dazugeben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 15-20 Minuten köcheln lassen oder bis sich die Flüssigkeit um ein Drittel reduziert hat.
  4. Lorbeerblätter entfernen. Fügen Sie die Suppe zu einem leistungsstarken Mixer oder Küchenart mit Cashewnüssen hinzu, um die Suppe glatt zu pürieren. Die Suppe auf niedriger Stufe erhitzen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel mit gehackten gerösteten Tomaten und frisch gehacktem Basilikum garnieren.
  5. Diese Suppe ist eine großartige Basis und sie gefriert auch gut. Ich verwende es für gefüllte Paprikaschoten und werfe oft frischen Spinat, Grünkohl und / oder anderes Gemüse hinein, um eine kräftigere Version zu erhalten.
  6. Genießen! Lecker!