Diese 'Krabben' -Rangoons sind mit Karotten, veganem Frischkäse und einer geheimen Mischung von Zutaten gefüllt, die sie besser schmecken lassen als das Original. Ihre knusprigen, goldenen Muscheln sind um eine zarte, samtige Füllung gewickelt, die Ihren Mund zum Lächeln bringt.


'Crab' Rangoons (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kalorien

118

Aufschläge

6

Kochzeit

20

Zutaten

  • 1/2 Tasse veganer Frischkäse
  • 1/4 Tasse Karotten, fein zerkleinert
  • 1 Teelöffel Seetangpulver
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Agavennektar
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 2 TL Schalotten, gehackt
  • Ein Schuss Salz und Pfeffer
  • 12-18 Vegan Wonton Wrapper
  • Öl zum braten
  • Eine kleine Schüssel mit Wasser

Vorbereitung

  1. In einer mittelgroßen Rührschüssel alle Zutaten (mit Ausnahme der Wonton-Wrapper, des Öls und des Wassers) hinzufügen und verquirlen oder mit einem Handmixer verquirlen, bis sie vollständig vermischt sind.
  2. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 1 cm Öl erhitzen.
  3. Setzen Sie den Krabben-Rangoon zusammen, indem Sie eine Wonton-Hülle nehmen und etwa 1 / 2-3 / 4 Teelöffel Füllung in die Mitte geben.
  4. Befeuchten Sie mit Ihrer kleinen Wasserschüssel alle Kanten der Umhüllungen und falten Sie sie Punkt für Punkt zu einem Dreieck. Stellen Sie sicher, dass alle Kanten miteinander versiegelt sind, indem Sie sie richtig gut zusammendrücken.
  5. Sobald das Öl heiß ist, braten Sie 2-3 Rangun auf einmal. Braten Sie sie für ungefähr 1 Minute auf einer Seite, drehen Sie sie um und braten Sie sie für eine andere Minute, bis beide Seiten nett und braun sind. Sofort servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 706 # Gesamtkohlenhydrate: 99 g # Gesamtfett: 27 g # Gesamtprotein: 20 g # Gesamtnatrium: 2118 g # Gesamtzucker: 12 g Pro Portion: Kalorien: 118 # Kohlenhydrate: 17 g # Fett: 5 g # Protein: 3 g # Natrium: 353 mg # Zucker: 2 g Berechnung ohne Öl zum Braten. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.