Diese eleganten Keksstapel haben so ziemlich alles, was Sie sich von einem Keks wünschen können. Der leichte, weiche Kekskeks erinnert Ihre Geschmacksknospen an rohen Keksteig, die Pflaumenmarmelade verleiht ihnen ein wenig Süße und der Schokoladendip sorgt für eine gewisse Dekadenz, die diese Kekse zu einem Traum macht.


Keksstapel (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Vegan

Zutaten

  • 2 Tassen Mehl (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 1/2 Tassen ungesüßte Sojamilch
  • 1 1/2 Esslöffel Reisessig
  • 1/4 Tasse Öl
  • 1 Tasse Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 5 Esslöffel Pflaumenmarmelade
  • 1 1/2 Tabletten vegane Zartbitterschokolade

Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 356 ° F vor.
  2. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten sieben: Mehl, Backpulver und Zucker mit echter Vanille.
  3. In einer zweiten Schüssel Sojamilch und Essig dazugeben und 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Fügen Sie Zucker, Öl zur Milch und zum Essig hinzu und wischen Sie gut.
  5. Kombinieren Sie langsam die nassen und trockenen Zutaten und mischen Sie, während Sie gehen. Sobald sich alles vereint hat, hören Sie auf zu mischen - je kürzer die Zeit ist, desto besser.
  6. Teilen Sie den Teig in vier Teile und verteilen Sie jede Masse gleichmäßig auf einem 9 x 10 Zoll großen Backblech mit Pergament.
  7. Backen Sie jeden Keks für etwa 12-14 Minuten.
  8. Die Schokolade auf einem Wasserbad schmelzen.
  9. Stapeln Sie die vier Kekse mit einer Schicht Marmelade übereinander.
  10. Schneiden Sie sie in 11 x 2 x 1 Zoll große Rechtecke.
  11. Tauchen Sie die Kekse in die Schokolade und servieren Sie sie nach dem Erstarren der Schokolade oder nach etwa 20-30 Minuten.