Dieses dekadente Bananenbrot schmeckt so, wie man es in einem Café kaufen kann. Das Brot ist feucht, mit gehackten Walnüssen, die in die Mischung geworfen werden, um der Textur Abwechslung zu verleihen. Es gibt so viele Möglichkeiten, ein Stück dieses Bananenbrotes zu genießen: frisch aus dem Ofen, zum Frühstück am nächsten Morgen, geröstet mit einer Portion veganer Butter und natürlich mit einer Tasse schwarzen Kaffees.


Coffee Shop Bananenbrot (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Sojamilch
  • 1 Esslöffel Chiasamen, gemahlen
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 2 Bananen, püriert
  • 3 Esslöffel veganer Joghurt oder vegane saure Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Walnüsse, gehackt

Vorbereitung

  1. Ofen auf 325 ° F vorheizen. Eine Laibpfanne leicht einölen. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Zucker vermengen. Rühren Sie bis kombiniert und stellen Sie Schüssel beiseite.
  3. Geben Sie Sojamilch, gemahlenen Chiasamen, Öl, Bananen, Joghurt und Vanille in einen Mixer. Alles glatt rühren. Alternativ alle restlichen Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und gut verrühren.
  4. Gib flüssige Zutaten in die große Schüssel mit den trockenen Zutaten und rühre gut um.
  5. Teig in eine geölte Laibpfanne geben. 30 Minuten backen, dann mit einem Stück Folie abdecken.
  6. Weitere 30-45 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Brotes sauber herauskommt. Lassen Sie das Brot abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und servieren.