Was könnte tröstlicher sein, als Scheiben hausgemachtes Naan-Brot in eine Schüssel mit warmem Eintopf zu tauchen? Nicht viel, das ist sicher. Mango und Kokos geben diesem Eintopf eine tropische Note, während Quinoa und Linsen Eiweiß und Herzlichkeit verleihen. Oh und übrigens, das Naan-Brot ist absolut glutenfrei!


Kokos-Mango-Eintopf mit hausgemachtem Naan-Brot (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan

Zutaten

Für das hausgemachte Naan-Brot:

  • 3 Tassen glutenfreies Mehl
  • 1 1/4 Tassen Joghurt ohne Milchprodukte
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse Hafermilch
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Eine Prise Salz
  • Kokosöl zum Braten

Für den Kokos-Mango-Eintopf:

  • 1 15-Unzen-Dose Kokosmilch
  • 1/2 Tasse grüne Linsen
  • 1/2 Tasse Quinoa
  • 2 Griffe
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika
  • Frische Kräuter nach Geschmack
  • Currypulver nach Geschmack
  • Orangenschale nach Geschmack
  • Gemischte Nüsse nach Geschmack
  • 1 Zwiebel (optional)

Vorbereitung

So machen Sie das Naan-Brot:

  1. Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel.
  2. Joghurt und Milch mischen. Mit den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und gut kneten, bis ein leicht klebriger Teig entsteht. Fügen Sie nicht alle nassen Zutaten auf einmal hinzu.
  3. Decken Sie den Teig ab und legen Sie ihn etwa eine Stunde lang an einen warmen Ort.
  4. Bereiten Sie Ihre Arbeitsfläche mit zusätzlichem Mehl vor. Aus dem Teig je nach gewünschter Größe 8-12 Kugeln formen und zu langen Ovalen flach drücken.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Brotteig Stück für Stück in die Pfanne geben. Flip nach etwa zwei Minuten. Nach einer weiteren Minute aus der Pfanne nehmen. Optional können Sie das fertige Brot mit etwas zusätzlichem Kokosöl bestreuen.

Kokos-Mango-Eintopf zubereiten:

  1. Die Linsen und die Quinoa gemäß den Anweisungen der Packung kochen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Mango schälen und in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden. Das gleiche gilt für die Paprika
  4. Die Kokosmilch und die Süßkartoffelwürfel in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann fügen Sie Mango und Paprika, Kräuter, Curry, Orangenschale und die gemischten Nüsse hinzu. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen lassen; Das Gemüse sollte nicht zu weich sein. Kurz vor Ablauf der Zeit die gekochten Linsen und die Quinoa zum Aufwärmen hinzufügen.
  5. Optional Zwiebelring in etwas Kokosöl anbraten und auf den Eintopf geben.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 3637 # Gesamtkohlenhydrate: 642 g # Gesamtfett: 89 g # Gesamtprotein: 89 g # Gesamtnatrium: 444 g # Gesamtzucker: 113 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.