Das ist dicht und reichhaltig und absolut lecker. Limette, Nüsse und Avocado harmonieren hervorragend mit der Süße der Agave, der Datteln und der Kokosnuss. Krönen Sie das Ganze mit frischen Erdbeeren - echte Essensliebe und ein perfektes Dessert, einen Nachmittagsgenuss oder sogar eine Geburtstagstorte.


Kokos-Eis-Käsekuchen mit Limette und Avocado (vegan, roh, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

Für die erste Schicht:

  • 3/4 Tasse Datteln (steinfrei), einige Minuten in heißem Wasser eingeweicht, um sie zu erweichen (dann das eingeweichte Wasser vorsichtig entfernen)
  • 1 Tasse gemischte Nüsse (ich empfehle Haselnüsse, Mandeln und Paranüsse)
  • 2 Esslöffel Milch

Für die cremige zweite Schicht:

  • 1 Tasse Cashewnüsse, mindestens zwei Stunden in Wasser eingeweicht oder 10/20 Minuten (so lange wie möglich) in heißem Wasser einweichen.
  • 1 Esslöffel Chiasamen, eingeweicht in 3 EL Mandel- oder Sojamilch (gelartig)
  • 1 Tasse Kokosöl (zum Schmelzen)
  • 1/2 Tasse Agave
  • Saft und Fruchtfleisch aus einer Limette
  • 1 perfekt reife mittelgroße Avocado
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln, mehr zum Garnieren.
  • 2 - 3 Tassen frische Erdbeeren, in dünne Scheiben geschnitten, zum Garnieren

Vorbereitung

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Cashewnüsse und die Chiasamen (für die zweite Schicht) und die Datteln (für die erste Schicht) einweichen.
  2. Dann mach die erste Schicht; Geben Sie die gemischten Nüsse in den Mixer und lassen Sie sie rinnen, bis Sie körniges Nussmehl haben. Fügen Sie die eingeweichten Datteln (nicht das eingeweichte Wasser) und die Soja- / Mandelmilch hinzu und mixen Sie sie einige Minuten lang. Möglicherweise müssen Sie den Mixer ein- oder zweimal anhalten und die Seiten abkratzen. Wenn Sie einen vollständig gemischten klebrigen Teig haben, entfernen Sie ihn und drücken Sie ihn in einer Springform (oder einer anderen Kuchenform, die Sie zu Hause haben) heraus. In den Gefrierschrank stellen, während die zweite Schicht gemacht wird.
  3. Das Kokosöl bei schwacher Hitze in einem Topf schmelzen und das Einweichwasser von den Cashewnüssen entfernen. Geben Sie beide zusammen mit dem Chia-Gel, der Agave, dem Limettensaft / Fruchtfleisch und der Avocado in einen Mixer. Einige Minuten bei voller Geschwindigkeit mixen, bis eine vollkommen glatte Creme entsteht. Dann aus dem Mixer nehmen und die zerkleinerte Kokosnuss hinzufügen. Rühren Sie es gut um, bevor Sie es in die Kuchenform geben, um die erste Schicht zu bedecken. Verteilen Sie es so gleichmäßig wie möglich, bevor Sie es für mindestens ein paar Stunden wieder in den Gefrierschrank stellen.
  4. Vor dem Servieren mit viel frischen Erdbeerschnitten und etwas Kokosraspeln garnieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 4935 # Gesamtkohlenhydrate: 345 g # Gesamtfett: 370 g # Gesamtprotein: 57 g # Gesamtnatrium: 1178 g # Gesamtzucker: 266 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.