Der Frühling steht vor der Tür, aber an manchen Tagen steht der Winter immer noch im Vordergrund. Dies ist ein perfekter Salat, um die Winterzeit zu genießen, während gleichzeitig der Sommer sich beeilen und hierher kommen möchte. Aufgrund des gebratenen Apfels und der Trauben ist es die perfekte lauwarme Temperatur. Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen, und Trauben enthalten eine außergewöhnliche Menge an Antioxidantien, die das Altern verhindern. Belohnen Sie das Ganze mit stoffwechselförderndem Zimt und Sie haben einen Gewinner!


Zimt-Apfel-Trauben-Salat (vegan)

  • Milchfrei
  • Paleo Vegan
  • Vegan

Aufschläge

1

Zutaten

  • 2,5 Unzen Kräutersalat-Mischung (Mischung aus Baby-Salat, rotem und grünem Mangold, Mizuna, Rucola, Frisee, Radicchio, Petersilie, Koriander, Dill, Baby-Spinat)
  • 1 Esslöffel Kokosöl, geschmolzen
  • ½ Esslöffel Ahornsirup
  • ½ Esslöffel Zitronensaft
  • Kokosöl zum Kochen
  • ½ Tasse Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse Trauben, gehackt
  • Handvoll gehackte Walnüsse

Vorbereitung

  1. Salatblätter in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Kombinieren Sie Kokosöl, Ahornsirup und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel. Salat darüber gießen und sanft auf die Blätter einmassieren.
  3. Bei mittlerer Hitze eine Pfanne erhitzen und ca. ½ Esslöffel Kokosöl drin.
  4. Legen Sie Apfelscheiben in die Pfanne.
  5. Mit Zimt bestreuen. Mit Ahornsirup beträufeln (optional).
  6. Wenn sie goldbraun und weich werden, drehen Sie die anderen Seiten um und braten Sie sie in der Pfanne, bis sie goldbraun sind.
  7. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie Äpfel zu Ihrer Salatschüssel hinzu.
  8. Die gehackten Trauben in die Pfanne geben, damit sie lauwarm werden.
  9. Kombinieren Sie Trauben im Salat.
  10. Top mit gehackten Walnüssen. Genießen!