Bunt, lecker und perfekt für den Frühling! Diese leichte Frittata ist eine großartige Ergänzung zum Brunch, gefüllt mit Erbsen, Karotten und frischem grünem Spargel. Niemand würde vermuten, dass dies aus Kichererbsenmehl anstelle von Eiern hergestellt wird



Kichererbsen-Spargel-Frittata (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Hohes Fieber
  • High Protein
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen
glutenfreie Linsenburger

Kalorien

622

Aufschläge

2-3

Kochzeit

30

Zutaten

  • 2 Tassen plus 2 Esslöffel Kichererbsenmehl
  • 3/4 Tasse plus 1 1/2 Esslöffel kaltes Wasser
  • 3/4 Tasse plus 1 1/2 Esslöffel ungesüßte Soja- oder Hafermilch
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauchpulver und Kräuter nach Belieben
  • 1/2 Bund grüner Spargel
  • 1/2 Tasse Erbsen, gefroren oder frisch
  • 1 Karotte, geschält und gerieben


Vorbereitung

  1. In einer Schüssel Kichererbsenmehl mit Wasser und Milch mischen. Würzmittel hinzufügen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse zubereiten und eine mittelgroße Auflaufform mit Kokosöl brunchieren. Ofen vorheizen auf 410 ° F.
  3. Erbsen und Karotten unter den Teig heben. In die Auflaufform gießen und den Spargel darauf legen.
  4. Mit Folie abdecken und 15 Minuten backen, dann aufdecken und weitere 15 Minuten backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1244 # Gesamtkohlenhydrate: 154 g # Gesamtfett: 43 g # Gesamtprotein: 64 g # Gesamtnatrium: 362 g # Gesamtzucker: 35 g Pro Portion: Kalorien: 622 # Kohlenhydrate: 77 g # Fett: 22 g # Protein: 32 g # Natrium: 181 mg # Zucker: 18 g Berechnung ohne Salz und Gewürze. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.