Diese ungewöhnliche Interpretation eines beliebten italienischen Gerichts ist eines meiner Lieblingsgerichte für Hausmannskost. Es hat alle Aromen des Originals ohne all das Fett und die Milch. Dieses Gericht ist etwas aufwändiger als die meisten in diesem Kochbuch. Bewahren Sie es daher für Gäste auf, oder wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen möchten. Den restlichen Blumenkohl dünsten und in einer Schüssel oder auf einem Salat verwenden.


Blumenkohlparmesan (vegan)

  • Milchfrei
  • Ich bin frei
  • Vegan
Portobello-Pilzsteaks

Kalorien

447

Aufschläge

4

Zutaten

Für den Blumenkohl:

  • Blumenkohl mit 2 Köpfen
  • 1/2 Tasse Wasser Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 12 Unzen Vollkorn-Linguine
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 6-8 Esslöffel veganer Parmesan (Rezept unten)
  • 1 1/2 Tassen Nudelsauce

Für den veganen Parmesan:

  • 1/4 Tasse geröstete Sesamsamen
  • 1/4 Tasse geröstete Cashewnüsse
  • 1/2 Tasse Nährhefe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 TL gemahlener Kümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Fenchelsamen

Vorbereitung

Parmesan zubereiten:

  1. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine mischen und verarbeiten, bis die Mischung die Textur von geriebenem Parmesan hat. Nicht zu viel verarbeiten, da sonst Parmesanbutter entsteht.

So machen Sie den Blumenkohl:

  1. Schalten Sie den Ofen zum Grillen ein und erhitzen Sie ihn auf 425 ° F.
  2. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen.
  3. Schneiden Sie die Blumenkohlköpfe in zwei Hälften durch den Stiel und schneiden Sie dann jede Hälfte zu, so dass Sie ein 1,5 cm dickes Schnitzel haben.
  4. Legen Sie die Blumenkohlkoteletts in eine große Pfanne und geben Sie die 1/2 Tasse Wasser in die Pfanne. Die Schnitzel bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen, bis sie fast zart sind. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und die Schnitzel auf ein antihaftbeschichtetes oder mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Wasser gemäß den Anweisungen in der Packung.
  6. Knoblauch, Basilikum und Oregano in einen Mixer geben und 30 Sekunden pürieren. Die Knoblauchmischung gleichmäßig über die gekochten Blumenkohlkoteletts träufeln und mit veganem Parmesan bestreuen.
  7. Backen Sie die Schnitzel für 8-10 Minuten, bis die Schnitzel leicht gebräunt sind.
  8. Zum Servieren die gekochte Linguine auf vier Teller verteilen und die Nudelsauce darüber geben. Für jeden Teller ein Blumenkohlkotelett auf die Nudelsauce legen.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien für Blumenkohl und Nudeln (ohne Parmesankäse): 1635 # Gesamtkohlenhydrate: 307 g # Gesamtfett: 31 g # Gesamtprotein: 71 g # Gesamtnatrium: 1425 g # Gesamtzucker: 40 g pro Portion für Blumenkohl und Nudeln ( Ohne Parmesankäse): Kalorien: 409 # Kohlenhydrate: 77 g # Fett: 8 g # Protein: 18 g # Natrium: 356 mg # Zucker: 10 g Gesamtkalorien für Parmesankäse: 610 # Gesamtkohlenhydrate: 40 g # Gesamtfett: 30 g Gesamtprotein: 37 g Gesamtnatrium: 1180 g Gesamtzucker: 2 g pro Portion (2 Esslöffel) Parmesankäse: Kalorien: 38 Kohlenhydrate: 3 g Fett: 2 g Protein: 2 g Natrium : 74 mg # Zucker: 0 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.