Auch wenn Sie nicht der Blumenkohl-Fan Nummer 1 sind, werden Sie sich in diese Brote verlieben! In verschiedenen Formen zerdrückt und versteckt, ist das Gemüse aufgrund seiner Vielseitigkeit und seiner gesundheitlichen Vorteile ein wahrgewordener Traum. Diese Fladenbrote sind mehlfrei, einfach und gut im Haus aufzubewahren.


Blumenkohl-Fladenbrot (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Paleo Vegan
  • Vegan

Kalorien

45

Aufschläge

8

Zutaten

  • 3 Tassen rohe Blumenkohlblüten
  • 2/3 Tasse Kichererbsenmehl
  • 5 Esslöffel Aquafaba (Kichererbsensole)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Nährhefe
  • 2 Esslöffel trockene Petersilie
  • 1 TL schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

  1. Auf 350 ° F vorheizen und ein Backblech auslegen.
  2. Blumenkohlröschen und Aquafaba glatt rühren, dann die Gewürze dazugeben (nach Belieben). Fügen Sie in Kichererbsenmehl hinzu und mischen Sie, bis kombiniert.
  3. Bilden Sie handvoll große Bälle und drücken Sie sie auf das Tablett. Stecken Sie die Kanten ein, um das Umdrehen zu erleichtern.
  4. 25 Minuten backen, wenden, weitere 10-15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Anmerkungen

Top mit Pesto, Hummus, gegrillten Auberginenscheiben, gewürfelten Paprikaschoten ... alles!

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 356 # Gesamtkohlenhydrate: 53 g # Gesamtfett: 4 g # Gesamtprotein: 22 g # Gesamtnatrium: 788 g # Gesamtzucker: 14 g Pro Portion: Kalorien: 45 # Kohlenhydrate: 7 g # Fett: 1 g # Protein: 3 g # Natrium: 99 mg # Zucker: 2 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Bestandteilen und der Zubereitung. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.